Ausziehen oder nicht? Rat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, eine andere Möglichkeit wäre auch, das Jugendamt einzuschalten. Und du brauchst jetzt keine Panik zu bekommen- das Jugendamt nimmt nicht jedem die Kinder weg, wie es in Filmen gerne gezeigt wird- das Jugendamt versucht immer erst der Familie so zu helfen, dass alle zusammen bleiben können. Vllt bewirken die ja was bei deiner Mutter, wenn die mit ihr reden. Das nimmt sie vllt ernster, als wenn du mit ihr redest. Du kannst da ansonsten auch mal anrufen, und fragen, was die dir da empfehlen zu machen, du kannst ja auch erst mal anonym bleiben und brauchst deinen Namen nicht nennen. Vllt wäre das ne Alternative, liebe Grüße, Stillla

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selxxx
28.08.2016, 20:23

Dankeee!! Erst mit meiner Mutter reden und dann mal mit dem Jugentamt telefonieren oder andersrum?

0

Ich würde an deiner Stelle deine Koffer packen und ausziehen. Rede aber lieber nochmal mit deiner Mutter darüber.
Aber so wie es aussieht interessiert sie sich nicht wirklich für dich. Vielleicht kannst du ja für paar Monate bei deiner Oma wohnen und dannavh wieder nach Hause gehen.
Um zu gucken ob sich die Lage verbessert hat.
Ansonsten wünsche ich dir noch viel Glück und hoffe das sich die Lage mit deiner Mutter verbessert
Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selxxx
28.08.2016, 20:16

danke💓

0

Hey,also ich rate dir einmal RataufDrat anzurufen und mit denen reden und schauen was die sagen.Das ist anonym und jederzeit erreichbar.Wenn du zu deiner Oma ziehst,was ist dann mit deinen Geschwistern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So einfach ist das nicht. Deine Mutter hat ja das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Das muss man vorher mit den Behörden, sprich Jugendamt, klären. Ich würde es an deiner Stelle aber versuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh zu deiner Oma und kümmere dich Mütterlich um deine Geschwister,wie sie es eigentlich von ihrer richtigen Mutter verdient hätten.Menschen wie sie sind nur schwer zu verändern...Ich will dich auch nicht kränken u.s.w aber ihr habt schon was besseres verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selxxx
28.08.2016, 20:11

Mich mütterlich um meine Geschwister kümmere ich mich schon seitdem ich denken kann.. hab nur Angst dass es dann niemand mehr tut oder der Kontakt zu meiner Mutter so komplett abbricht

0
Kommentar von Moreanswers
28.08.2016, 20:19

Schon aber darüber sollte sie dann erstmal nachdenken...der Umzug ist nicht für immer nur bis sie mal ein Verantwortungsbewusstsein entwickelt.

0

Ich würde erstmal eine Nacht da verbringen und dann schauen was passiert :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selxxx
28.08.2016, 20:09

bin ja öfter schon bei meiner Oma. war dort das ganze Wochenende

0
Kommentar von lanoxxx3000
28.08.2016, 20:11

dann bleib länger, anscheinend interessiert sie ds nicht besonders wenn du länger da "wohnst " merkt sie vllt mal das du //ihr wegseit

0