Ausziehen mit 18 zur Freundin selbst wenn es die Eltern verbieten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

mit 18 kannst du rein rechtlich ausziehen wo hin du willst. Du musst niemandem Rechenschaft ablegen und kannst gehen wohin du willst und musst niemandem Bescheid geben. Ein "Abhauen" gibt es bei Volljährigkeit nicht.

Deswegen versteh ich nicht so ganz für was du die Erlaubnis brauchst? Moralisch? Moralisch musst du das mit dir ausmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 19:15

Das mein ich. Danke sehr für deine Antwort hat echt weiter gebracht. Aber was ist dann? Wenn ich jetzt weg bin, was ist mit der Versicherung und dem anderen Kram?

0
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 19:20

Okey danke.
Und ist es denn eigentlich möglich so über Schwiegereltern versichert zu sein? Tut mir leid, aber bei solchem Papier Kram kenn ich mich wenig aus..

0

An deiner Stelle würde ich die Sachen packen und ausziehen. Du bist volljährig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 19:31

Danke sehr. Ich glaub ich mach das auch!

0
Kommentar von Kati2205
16.08.2016, 20:26

Ich muss dazu sagen, ich hab mir mit 18 nachher auch nicht mehr alles gefallen lassen.. mittlerweile bin ich 20'

0
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 20:34

Und mit wie viel Jahren bist du ausgezogen? Mit 18? Hattest du da den schon eine Ausbildung? Wie ist es abgelaufen? Wäre sehr lieb wenn du es mir erzählen würdest, wenn es okey für dich wäre

0
Kommentar von Kati2205
16.08.2016, 20:39

Also ich habe mit 17 meine Ausbildung angefangen, habe da noch Zuhause gewohnt, war da allerdings schon mit meinem Freund zusammen.. Die Ausbildung ging 2 Jahre, das heißt wo die zu Ende war, war ich 19.. im Juli 2015 habe ich den Vertrag fürs 3. Lehrjahr unterschrieben Betrieb gewechselt etc.. .. Am 01.08.15 ging dann das 3. Lehrjahr los.. ja am 29.08 haben wir uns dann zusammen schreiben lassen also ich und mein freund und am 01.09.15 ab da galt der mietvertrag..

0

Wie wollen deine Eltern es verhindern wenn du 18 bist, mit 18 haben sie keine Macht mehr über die und die typische Drohung gegen 18 Jährige "sonst fliegst du raus" dürfte hier wirkungslos sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 19:13

Das ist es ja!! Ich weiß nicht was ich machen soll.. Ich kann doch nicht einfach Koffer packen und weg fahren, oder?

0
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 19:18

Es ist ja ein Unterschied zu normalen Eltern, und zu meinen.. Ich weiß, und ich hab es auch gemacht! Und dann kam "wir lassen dich nicht gehen und erst recht nicht dahin ziehen"!

0
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 19:26

Aufgehalten eher mit Wörtern.. Und es ist eine russische Familie, sowas ist nicht leicht bei uns.. Es fällt mir schwer.. Sie lassen mich nicht einfach raus..

0
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 19:34

Oropax?:D
Aber ja, mich haben die Kommentare von den anderen mehr dazu gebracht. Und ich danke dir und den anderen sehr für die Hilfe!

0

Wenn du 18 bist, dann kannst du ausziehen, auch ohne Erlaubnis deiner Eltern.

Allerdings müssen sie dir dann keinen Barunterhalt bezahlen, da du eine Wohnmöglichkeit zuhause hast.

Auch gibt es hier keine staatl. Unterstützung -außer Kindergeld. Du musst dir somit deinen Auszug auch leisten können. Nur wenn dir das Jugendamt bestätigt, dass ein Zusammenleben mit den Eltern nicht mehr möglich ist, kannst du auf staatliche Hilfen hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 19:18

Okey Danke sehr, dann ist es schonmal eine Frage weniger.
Aber was ist dann mit den Versicherungen?

0
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 19:21

Ja stimmt. Nur ob sie das irgendwie beibehalten wollen werden, bezweifle ich.. Aber trotzdem danke für die hilfreiche Antwort

0
Kommentar von Kampfkeks2598
16.08.2016, 19:31

Ahso okey vielen Dank

0