Frage von pinkeseinhornx, 121

Ausziehen mit 16, ohne Einwilligung der Eltern?

Ich habe folgendes Problem: Ich verstehe mich, seit meine Stiefmutter bei uns wohnt, gar nicht mehr mit meinen Eltern. Sie verbieten mir alles, behandeln mich wie ein kleines Kind, etc. Ich war ein mal beim Jugendamt, da mein Vater mich geschlagen hatte & ich unbedingt zu meiner Oma ziehen wollte; sie meinten, sie müssten zuerst ein Gespräch mit uns allen zusammen finden. Und deshalb hab ich das ganze dann abgebrochen. Ich habe große Angst vor meinem Vater & wenn ich beim Jugendamt war, möchte ich gleich weg und das sie meine Sachen holen & ich meine Eltern nicht mehr sehen muss. Aber naja.. Bald bin ich 16 & möchte wahrscheinlich noch ein mal dort hin. Da ich seit ich ca 14 1/2 bin, angefangen habe (wegen meiner Eltern) mich zu ritzen & schon ein Suizidversuch hinter mich habe, dachte ich, das wäre eventuell ein Grund für das Jugendamt, mich da rauszuholen, oder?..

Antwort
von Sabrina02, 58

Ihr müsst reden. Versuche, deinen Eltern deine Probleme mitzuteilen.

Kommentar von pinkeseinhornx ,

Naja.. xd Das Problem ist, ich habe es schon so oft versucht. Und sie kommen aus der Ukraine, da ist die Erziehung bisschen zurückgeblieben. Ich darf nicht mal zu meinem Freund nach hause.. Ich meine, ich bin fast 16..

Kommentar von Sabrina02 ,

Was sagen sie immer, wenn du sie ansprichst?

Kommentar von pinkeseinhornx ,

Die lassen nicht mit sich reden. Die sind total aggressiv.. Ich hab mal so ganz ruhig gefragt, ob ich bei meinem Freund oder er bei mir übernachten dürfe & die haben mich sofort als Schl**e betitelt, meinten dass das krank ist unter 18.. und alles mögliche..

Kommentar von Sabrina02 ,

Sag das alles dem Jugendamt. die werden schon eine Lösung finden.

Kommentar von Sabrina02 ,

was verbieten sie dir noch? Es kann ja nicht nur wegen dem übernachten sein.

Kommentar von pinkeseinhornx ,

kann man dir vlt privat schreiben?

Kommentar von Sabrina02 ,

nur mit email.

Kommentar von Sabrina02 ,

sabi.rinderer@gmail.com

Kommentar von Sabrina02 ,

Versuch, ihnen genau zu sagen, was du immer fühlst.

Kommentar von pinkeseinhornx ,

hab dir geschrieben
& ich habe mich schon lange von ihnen abgewandt.. die bekommen nicht mal mit dass ich essgestört bin, schlafstörungen habe und total überfordert mit schule und allem bin. hauptsache die noten & meine laune stimmt

Kommentar von Sabrina02 ,

Dann ist das Jugendamt wohl am besten.

Antwort
von Akka2323, 26

Du bist für Dich selbst und deinen Körper verantwortlich. Du ritzt Dich, es ist Deine Verantwortung, schiebe nichts auf Deine Eltern. Viele haben Probleme, aber nicht jeder ritzt sich dann. Auch Du mußt das nicht. Rede mit dem Jugendamt. aber glaube nicht, dass Du deshalb psychisch krank agieren mußt. Dann landest Du nur in der Psychatrie.

Kommentar von pinkeseinhornx ,

meine eltern sind, meiner meinung nach, aber Grund dafür, dass ich psychisch bisschen "krank" bin

Kommentar von Akka2323 ,

Trotzdem hast Du einen freien Willen und immer eine Wahl.

Kommentar von Akka2323 ,

Und wenn Du für Dich als Problemlösung das Ritzen wählst, dann zeigt das, dass Du noch nicht in der Lage bist, in Konfliktsituationen angemessen zu reagieren. Dann schaffst Du es auch nicht, allein zurecht zu kommen.  

Kommentar von pinkeseinhornx ,

ich bin ja nicht mehr alleine :)

Kommentar von Akka2323 ,

Und warum ritzt Du Dich dann?

Kommentar von pinkeseinhornx ,

mach ich seit Mai oderso nicht mehr

Kommentar von pinkeseinhornx ,

aber für jeden einzelnen schnitt, waren meine Eltern schuld

Kommentar von Akka2323 ,

Nein, Du hast geschnitten. Und wenn Du aufgehört hast, hast Du die richtige Entscheidung getroffen, da hast auch Du entschieden und nicht Deine Eltern. Du bist für Dich selbst verantwortlich.

Kommentar von pinkeseinhornx ,

ich glaub du verstehst das nicht ganz haha, wären meine eltern nicht so kalt zu mir, wär ich psychisch nicht so abgerutscht

Antwort
von NebenwirkungTod, 66

Also erstmal, gehe ruhig zum Jugendamt, erklären ihnen die Lage. Alles was du so hast.

Sag ihnen du möchtest nicht zu deinen Eltern zurück, da du Angst hast dann geschlagen zu werden.

Ihr werdet sicher n'Weg finden

Kommentar von pinkeseinhornx ,

Danke :)

Kommentar von NebenwirkungTod ,

Und falls du nit jemandem schreiben möchtest, ich hab immer ein offenes Ohr.

Hab Kik, WA, Tele EMail und so. Kann mir auch was runter laden.

Bin 14 männlich ^^

Kommentar von pinkeseinhornx ,

wie heißt du auf kik?:)

Kommentar von NebenwirkungTod ,

Bombardier100

Kommentar von NebenwirkungTod ,

Natürlich darf mir jeder schreiben der Quatschen mag ^^ Egal ob über trauriges, lustiges oder sonst wa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten