Frage von FatihJS, 68

Ausziehen bzw. umziehen mit 18 und ohne Ausbildung?

Hallo alle Um gleich zum Punkt zu kommen: bin 18 Jahre alt und im letzten Jahr meiner schulischen Ausbildung. Mein Anliegen ist, dass ich seit einigen Jahren in der Schule gemobbt werde bzw. Ich habe das Gefühl, gemobbt zu werden. Dies ist soweit gekommen, dass ich in den letzten Monaten meiner schulischen Ausbildung wegen psychischen Problemen (Depressionen usw.) Zu hause geblieben bin. Die Schule hat mir dabei wirklich sehr geholfen insbesondere mir angeboten nicht am Unterricht teilzunehmen, dafür später die Prüfungen abzulegen. Ein wichtiger Faktor dabei war natürlich, dass ich ein guter Schüler und nie wirklich Probleme hatte. Noch etwas was mich belästigt ist, dass in letzter (als ich noch in die schule ging) sehr viele Leute mich angeschaut und herabwertend gelacht haben. Das waren nicht eine, zwei, oder drei Personen sondern extrem viele. Das war auch ein wichtiger Faktor wieso ich mich nun nicht in die Schule traue. Meine Vermutung ist, dass einer Spyware auf mein Smartphone installiert hat und dadurch an meine privaten Daten gelangt ist und diese verbreitet. Ich hatte nämlich ein paar private Videos bzw. Fotos. In die Schule will eig. nicht mehr, weil ich mich sehr unwohl fühle, von der Schule könnte och auch wie gesagt zu hause bleiben. Das Problem ist das mich jz. Auch in der Öffentlichkeit Luete schief anschauen (wohne nämlich in einem kleinen Ort wo sich jeder kennt) früher war das nicht der Fall. Das hat in mir die Vermutung erweckt, dass diese private Daten bis an meine Umgebung angelangt sind und sich ständig verbreiten. Nun meine konkrete Frage ist, dass meine Eltern keineswegs umziehen wollen, ich aber habe keinen Grund, Lust hier weiterhin zu leben. Ich möchte in eine ganz andere Stadt ziehen, wo mich keiner kennt, um ein neues Leben zu beginnen. Alleine kann ich aber niemals meinen Lebensunterhalt leisten bzw. organisieren. Ich bitte euch um Hilfe, Ich bin wirklich am Ende und habe teilweise schon Selbstmordgedanken. :/ Es tut mir leid falls der Text zu lang sein sollte. Ich danke jedem, der sich die Mühe gibt um ihn durchzulesen und zu antworten. Bin auf eure Tipps angewiesen. Lg

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von KaeteK, 17

Ich glaube nicht, dass du in der Lage bist, alleine zu leben, selbst wenn du es dir leisten könntest, was du eh nicht kannst. Mir scheint, dass du ein Problem hast und ich rate, sprich mit deinem Arzt darüber.

lg und alles Gute!

Antwort
von skyfly2004, 30

Rede mit deinen Eltern, wenn deine Eltern dich tolerieren, glaub mir, dann werden sie eine Lösung finden. Es ist nicht 100% dass sie umziehen werden. Das beste wäre einfach, wenn du DIESE Frage hier deinen Eltern zeigst. Nur das ist die einzige Lösung. Und sag den ar*schgef*icktenHuhr*ensöhnenKn*echte viele Grüße von mir.

Kinder, ihr sollt meine letzte Bemerkung nicht bemerken ^^

iTz_Skyl3rplayzZ

Kommentar von FatihJS ,

Mit ihnen hab ich das schon ausführlich besprochen. Sie meinen nur, dass sie wegen ein paar trotteln keineswegs umziehen werden und, dass ich zu übrerreagiere usw. Sie unterschätzen meine Probleme sehr und versetzen sich nicht in meine Lage.

Danke td. für deien Antwort.

Lg

Antwort
von kenibora, 38

Ohne Geld hast Du keinerlei Chancen und das überall!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten