Auszeit gut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

eine Auszeit kann gut sein, dass sich beide über ihre Gefühle klarwerden. Sie kann mit einer Trennung, einer längeren Auszeit oder mit dem Wunsch beider, die Beziehung fortzusetzen ausgehen.

Grundsätzlich finde ich, dass es eine gute Idee ist, um auch mal darüber nachzudenken, warum Ihr Euch wegen jeder Kleinigkeit streitet. Stimmen die Gefühle für einander noch? Habt Ihr noch Respekt vor einander? etc.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein und nochmals nein, die Auszeit ändert nicht das geringste an den bestehenden Problemen und ergo diese bleiben von der Auszeit unberührt bestehen. Ihr streitet euch wegen jedem Mist und dabei liegt die Lösung ganz klar auf der Hand und sie nennt sich nicht Auszeit sondern deeskalierendes Verhalten lautet das Zauberwort. Das ist nichts anderes, als das Du derweil Du hier diese Frage stellst in einem Streit wo es de facto um nichts ernsthaftes geht, dazu bereit bist auf dein vermeintliches Recht zu verzichten und schon wäre dem drohendem Streit die Luft zum Atmen genommen. Später dann wenn die Emotionen abgeklungen sind und der Bedarf noch besteht, dann könnt ihr das Thema immer noch in Ruhe ausdiskutieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-3 Tage können die Luft aus einem akuten Streit nehmen, reichen aber nicht aus um sich über etwas klar zu werden, zumal Du anscheinend nicht mit der kurzen Pause einverstanden bist. Klingt für mich, als würdest Du ihn sehr mit Beschlag belegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich glaube Abstand ist wirklich mal gut wenn ihr dann beide einfach ein bischen nachdenkt und euren Streit dann einfach vielleicht ruhen lasst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?