Auszeichnung für ein Schlafzimmer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Handlungskostenaufschlag würde ich auch nicht berechnen, sowie ich das sehe passt es, bin aber auch nicht 100%ig sicher.

30*750/100=225
750+225=975
17,5*750/100=131,25
975+131,25= 1.106,25

Ich bin nur nicht sicher ob du noch Umsatzsteuer dazu rechnen musst, da diese ja eigentlich auch noch als Aufschlag gilt.
Ansonsten komm ich auf das gleiche Ergebnis wie du.
Hoffe ich konnte dir weiter helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Aufschläge in hundert und nicht von hundert berechnen.
Du willst ja in jedem Fall deine 975 Euro haben.
Deine 975 Euro entsprechen also 82,5 %.
Das musst du auf 100% hoch rechnen und dann die Ust. Oben drauf packen.
(975÷82,5)*100 = 1181,81*1,19=1406,36 €

Wenn alles richtig ist solltest du rückwärts gerechnet wieder auf deine 975 kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung