Frage von vivi2909, 62

auswirkungen bei 14-22 tassen kaffee täglich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kaffeemahler, 15

Kaffee ist ein Genussmittel und kein Getränk. Dementsprechend sollte es konsumiert werden; nicht mehr als ca. 2 Tassen pro Tag.

Natürlich propagiert die Kaffee-Industrie etwas anderes. Auch gibt es inzwischen einige Studien, die "belegen", dass selbst große Kaffeemengen absolut unbedenklich wären. Von eingeschworenen Kaffeetrinkern wird das dann natürlich auch immer wieder zitiert.

An meinem Namen magst Du ablesen, dass auch ich gerne einen Kaffee trinke. Und ich kenn mich ganz gut aus. Jobbe nebenher in einem Coffeeshop. Trotzdem gibt es durchaus unerwünschte Wirkungsweisen von Kaffee, die nur wenigen medizinischen Laien bekannt sind.

Die wahrscheinlich schwerwiegendste und unbekannteste ist, dass Kaffeegenuss eine sofortige Entleerung der Gallenblase zur Folge hat. Zum einen steht die Galle (der Gallensaft) dann nicht mehr für die Fettverdauung zur Verfügung, wenn sie gebraucht wird. Zum anderen wird dadurch die Leber gestresst; es wird nämlich nur ein Teil der Galle im Dünndarm rückresorbiert. Der Rest muss von der Leber neu produziert werden. Dies hat zur Folge, dass die Leber ihren vielfältigen anderen Aufgaben nur reduziert nachgehen kann.

Glücklicherweise ist die Leber ein geduldiges Organ. "Leider" merkt man deshalb erst nach vielen Jahren, dass man der Leber geschadet hat. Wenn die Leber dann aber doch den Dienst einstellt, ist oft alles zu spät. An Kaffee als Mitverursacher denkt dann kaum jemand.

Die Wirkung von Koffein im Gehirn ist ja weitgehend bekannt, weshalb ich auf die Details gerne verzichte.

In Deinem Fall dürfte Kaffee auch kaum noch Wirkung zeigen, bzw. eher dahingehend, dass Du Kopfschmerzen bekommst, wenn Du weniger trinkst. Da könnt ich dich beruhigen; nach 2-3 Tagen wärest Du über diesen Berg.


Antwort
von Schwoaze, 43

So was geht nicht lange gut. Man muss jede Menge Wasser dazu trinken, dann geht's eher.

Auf Dauer hält das kein Mensch aus.

Antwort
von user8787, 26

Oha, das Sportabzeichen für die Sprint' s zum WC sind dir sicher. ;o) 

Ich denke die Menge hält man auf Dauer nicht durch. Magen und Nerven (Koffein) hinterlassen sicher Spuren. 

Antwort
von DiexgutexFee, 11

Nichts gesundheitsförderndendes.

Antwort
von Lavendelelf, 30

Der Blutdruck steigt, die Blase füllt sich.

Antwort
von Mepodi, 28

Nierenprobleme, hoher Blutdruck

Antwort
von derhandkuss, 17

Magenschmerzen 

Antwort
von eltenjohn, 22

dazu wenig bewegung und fast food mc doof ... und nur whatsapp, dann ist es bald soweit ... lach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten