Frage von bastifcb, 124

Auswirkung von Alkohol auf das Herz?

Hallo zusammen,

ich war gestern Abend noch mit ein paar Freunden unterwegs und haben den Heiligabend mit 6-7 Bier und ein paar Schnäpsen ausklingen lassen. Ich war zwar angetrunken, aber jetzt nicht wirklich besoffen. Bin dann so zwischen 2 und 3 Uhr nach Hause gegangen und konnte auch sofort schlafen. Nach ein paar Stunden bin ich dann allerdings mit so einem unwohlen Gefühl aufgewacht und habe mein Herz ziemlich stark schlagen gespürt. Bin dann ins Bad gegangen und habe dann kurz bestimmt einen Puls von 150 oder höher gehabt, der sich dann aber relativ schnell wieder gelegt hat, als ich mich wieder hingelegt habe. Schlafen konnte ich dann aber nicht mehr, da mein Herz so "nervös" geschlagen hat und ich auch kurz vorm einschlafen dann immer wieder hochgeschreckt bin. Mittlerwqeile geht es zwar wieder einigermaßen, aber mein Herz schlägt trotzdem noch schneller als sonst und ich habe auch 1-2 ganze kurze Stolperer gespürt.

Kann so etwas vom Alkohol kommen? War vor kurzem beim Kardiologen und der meint, dass alles ok ist. Deshalb Frage ich mich jetzt natürlich was das sein könnte. Vielen Dank!

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Krankheit, Körper, Medizin, 78

Klar - die Herzfrequenz wird durch Elektrolyte gesteuert - insbesondere Magnesium, Calcium und Kalium und da Alkohol die Elektrolyte aus dem Gleichgewicht bringt, wirkt sich das natürlich u.a. auch negativ auf die Herzfrequenz aus.

Antwort
von RoXoR987, 56

Hi, einmal kurz Vorweg: In deinem Alter gibt es !Eigentlich! Keine schweren Herzprobleme bzw. Sind sehr sehr selten. Das sollte man beachten wen man auf das Problem eingeht.
Wegen genau deinen Problemen war ich schon mehrmals in Ärztlicher Behandlung... Bei mir hat das Karneval Angefangen, ich hatte ziemlich viel Schnapps getrunken (war nicht wirklich besoffen, aber auch nicht mehr nüchtern ;D) und hatte die nächsten Tage ein ziemlich komisches Gefühl in der Brust, erst mal zum Arzt gefahren, da mein HA im Urlaub war zum Notdienst... Das hätte ich lieber lassen sollen, der konnte nichts feststellen und schnauzte mich schon fast an, das er nichts machen könnte, dass das ein Problem für den Hausarzt wäre... Nächster Tag HA mit EKG usw. Nichts gefunden, alles normal... Dann zwei Monate später, Schützenfest, 3 Tage durchgängig getrunken, am letzten Tag kam die Abrechnung: Starkes Unwohlsein, Poltern in der Brust, leichte Luftnot (gefühlt) (mir ging es sehr viel schlechter als bei einem normalen Kater). Ich konnte nächte lang nicht schlafen, hatte Panikanfälle und dachte wirklich ich machs nicht mehr lange :D Wieder zum Arzt, wieder EKG, wieder nichts gefunden... War dann beim Kardiologen der u.a. ein Ultraschall des Herzens gemacht hat, war aber auch alles in Ordnung.
Ich bin weder Arzt noch ist eine Ferndiagnose möglich, aber ich vermute das bei mir die Probleme vor allem Psychischer Natur gewesen sind, wahrlscheinlich war da grad ein extra Herzschlag, ein 'Stolpern' und ich habe dann einfach Angst bekommen und mich da extrem hinein gesteigert, wäre bei dir ja auch denkbar...Das Alkohol aber Herzprobleme bei Jugendlichen auslöst ist ein immer häufigeres Problem, suche mal nach 'Holiday heart syndrom', das sind wirklich messbare Herzprobleme (meistens nicht schlimm).

Mein Tipp also: gehe mal nach weihnachten zum Arzt (Ist normalerweise kein Notfall, ich denke mal kommende Woche reicht, im Zweifelsfall lieber früher als Später) und lass das mal Abklären. Wenn du merkst das du immer wenn du Alkohol trinkst Probleme hast, wäre es ratbar den Alkohol zu Reduzieren (z.B. kein Schnaps) oder wenns ganz schlimm ist gar kein Alkohol mehr.
Mfg

Antwort
von HDXFTGHF, 63

Also Alkohol hat Langzeitig gesehen schon eine negative Wirkung auf das Herz. Aber was du heute Nacht hattest hat wahrscheinlich nichts damit zu tun. Bei vielen Menschen stolpert das Herz ab und zu und schlägt schneller als normal. Aber die meisten merken das nicht. Wenn du das öfters haben solltest du zum setzt gehen und checken lassen ob du erhöhten Blutdruck oder was anderes hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community