Frage von LauraEleonora, 28

Auswirkung Druck/Temperatur/Katalysator auf exotherme Reaktion?

Hallo, in der Aufgabe soll gesagt werden, wie sich Druck/Temperatur oder ZUgabe eine Katalysators auf das Gleichgewicht der exothermen Reaktion von P4 + 5 O2 --> 2 P2O5 auswirkt.

Ich hatte mir das so gedacht, da dem Druck "ausgewichen" wird, wird die Seite begünstigt, die weniger Volumen hat, in dem Fall die Seite der Produkte.

Da es eine exotherme Reaktion ist würde abkühlen, die Seite der Produkte begünstigen, da so wieder mehr Hitze abgestrahlt/ produziert werden kann ohne zu überhitzen so gesehen.

UNd die ZUgabe eines Katalysators beschleunigt nur das Einstellen eines Gleichgewichts aber verändernt das Gleichgewicht nicht.

Wäre das soweit richitg oder hab ich einen Denkfehler gemacht?

Vielen Danke für die Antworten :)

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 22

Zunächst einmal finde ich es sehr gut, dass Du nicht nur Fragen stellst, sondern eine Eigenleistung als Vorgabe gibst. Dafür meine Gratulation!

Es ist alles soweit richtig, nur bei der Abkühlung der exothermen Reaktion gibt es folgendes Problem:

Du darfst die Temperatur nicht zu stark absenken, denn sonst wird die Temperatur für die notwendige Aktivierungsenergie nicht erreicht. Wenn die Reaktion abläuft kann die Umgebung (Reaktionsgefäß) so weit gekühlt werden, dass dieses keinen Schaden nimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten