Frage von Nixisforfree, 44

Auswandern in die schweiz jemand erfahrung von ablauf?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von samm1917, 12

in die schweiz auszuwandern ist relativ einfach, da die schweiz
mit den EU-ländern ein personenfreizügikeits-abkommen unterzeichnet
hat. was du beachten musst:

bescheinigung einer arbeitsstelle aktuelle meldeadresse reisepass ev. auszug aus dem strafregister

bedenke, dass es in gewissen gebieten schwierig ist eine wohnung zu
finden (z.B. zürich-stadt). zudem sind in der schweiz nicht nur die
löhne, sondern auch (fast) sämtliche preise höher als in deutschland.
dazu musst du etwas erspartes haben, um den ersten monat über die bühne zu bringen. nach deiner einreise hast du 14 tage zeit beim
personenmeldeamt deiner wohngemeinde dich anzumelden und eine
aufenthaltsbewilligung zu beantragen. für mehr details: https://www.comparis.ch/umzug-schweiz/umzugsplaner-schweiz.aspx

grüsse aus zürich

Antwort
von Sorrisoo, 17

Vielleicht hilft Dir das weiter:

https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/themen.html

Antwort
von swissss, 10

hier steht alles , , http://www.hallo-schweiz.ch/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community