Frage von Emerek, 220

Ausversehen jüngeres Mädchen bei Facebook angeflirtet alle glauben ich bin pädophil?

Hallo Mir ist vor ein paar Tagen was wirklich peinliches passiert. Und zwar habe ich bei Facebook ein Mädchen angeschrieben und versucht sie aufzureißen. Wir haben uns da so 45 Minuten über den Chat unterhalten ich habe ihr auch Komplemente über ihr Aussehen gemacht, teilweise auch sexuelle Kommentare zB. Sie: (irgendein Film) ist voll geil Ich: Du auch

Es war halt teilweise echt lustig ich dachte auch sie sei 18 weil sie als Geburtsjahr auch 1997 angegeben hat. Aber wie sich später herausstellte ist sie erst 14, ich bin 18. (das hat nicht sie mir gesagt sondern ein Kumpel der sie zufällig kennt weil er mit ihrem Bruder in die gleiche Klasse geht und schon ein paar mal dort war)

Sie sah am Bild zwar nicht aus wie 18 aber schon wie 16 oder 17. Und jetzt wird schon blöd geredet dass ich angeblich pädophil sei, weil ich als fast 19 Jähriger mit einer 14 Jährigen was anfangen will.

Was sollte ich am besten tun damit mein Ruf nicht zerstört wird?

Wenn ich gewusst hätte das sie erst 14 ist hätte ich sie überhaupt nicht erst angeschrieben. Aber jetzt ist es sowieso zu spät.

danke für eure Hilfe im Voraus mfg Emerek

Antwort
von 0neand0nly, 104

Und wenn du ne 9jährige angeschrieben hättest. Sofern es nicht mit Absicht war, ist das doch nicht schlimm. Fehler sind menschlich. Hättest du das mit vollem Bewusstsein gemacht oder würdest du es öfter tun, DANN wäre das Verhalten deiner Freunde nachvollziehbar. Aber so ist das schlicht und einfach übertrieben. 

Kommentar von Emerek ,

Sehe ich auch so obwohl bei einer 9 Jährigen sollte man merken dass die nicht zumindest 16 ist.

Ja gut wenn ich jetzt täglich 13-14 Jährige mit meinen fast 19 Jahren aufreißen würde könnte ich sie auch verstehen.

Antwort
von Darklolli, 91

Du solltest es klarstellen,dass es ein Missverständnis war,und du geglaubt hast sie sei 18,da sie das auf Facebook angegeben hat.

Außerdem wäre das nicht pädoophil und vom Staat völlig legal,soweit die Eltern dies akzeptieren.

Kommentar von Emerek ,

Ja es ist wohl am besten das zu tun. Ich bin ja beruhigt darüber dass ich keine rechtlichen Konsequenzen zu befürchten habe. Aber gesellschaftliche Konsequenzen sind davon ja weitestgehend unabhängig.

Antwort
von Stupor, 54

Sie hat mit ihrer falschen Angabe einen illegalen Account, lt. den FB-AGB. Willst du dich schützen, schreib das FB. Meines Wissens nach gibt es kein schädlicheres als auszusagen, jemand sei Pädophil. Damit wurden schon Ehen, Familien und Jobs zerstört. Eine Behauptung, du seist ein Pädo, obwohl kein Gerichtsbeschluss vorliegt, begeht eine Straftat, für die es u.U. 1 Jahr Freiheitsentzug geben kann, in besonders schweren Fällen sogar 5 Jahre.
Also, notfalls kannst du dich ausreichend mit einem Rechtsanwalt dagegen wehren.

Pädophil ist jemand, der Kinder unter 18 als sexuell anziehend liebt. Päderast ist jemand, der diese zwischen dem 14. und 18. Lebensjahr vorzieht. Beies Tätigkeiten in der Tat, Bilder, Videos etc. werden strafrechtlich verfolgt. Also angenommen das Alter wäre dir bewusst gewesen, wärst du nicht pädophil sondern Päderast.

Den ersten Schritt kannst du unternehmen, fin dem du ihr mal de Gesetzestext dazu schickst, worin sie sich strafbar machen kann:

Strafgesetzbuch (StGB), § 187 - Verleumdung

Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Kommentar von Emerek ,

Wow das hätte ich nicht gedacht.

Aber ich muss erst entscheiden ob ich die anderen so hineinlasse.

Ich werde ihnen zuerst einmal drohen. Und wenn dann die Gerüchte nicht aufhören muss ich es in die Tat umsetzen.

Ich dachte bisher pädophil sei unter 15 und Päderast das Selbe nur schwul noch dazu.

Sie hat übrigens nie behauptet dass ich pädophil wäre, sie hat nur ohne nachzudenken Screenshots vom Chat herumgeschickt.

Und ja ich sehe es auch so dass sowas der schlimmste Rufmord von allen ist, dagegen ist die Behauptung man wäre ein Drogendealer, Einbrecher, Betrüger oder gar ein Massenmörder harmlos.

Ich mache mal darauf aufmerksam dass ich den nächsten der etwas dergleichen irgendwo sagt oder postet angezeigt wird.

Kommentar von Stupor ,

Früher in der Ostzone war das legal, egal wie alt der/die Freund/in war. Stammt wahrscheinlich daher.
Wünsche dir, dass du schnell und sauber aus der Sache raus kommst.

Kommentar von Stupor ,

"DDR" ist für mich eine Speicherform und kein Staat

Kommentar von Emerek ,

Das wäre gut möglich, darüber habe ich nie nachgedacht, jetzt wo du es sagst.

Ja danke, ich werde das schon schaffen.

Mit den Abkürzungen ist das immer so eine Sache, man weiß halt oft nie für was es steht wenn es der Zusammenhang nicht verrät.

Kommentar von Stupor ,

Korrektur
Pädophil ist jemand, der Kinder unter 14 als sexuell anziehend liebt.

Kommentar von Emerek ,

Ok gut ich wusste dass das mit unter 18 nicht stimmen kann.

Kommentar von sambal ,

Nö. Pädophil ist jemand, dessen Sexualität ganz oder überwiegend auf Vorpubertäre oder Pubertierende gerichtet ist. Es gibt keine feste Altersgrenze, zumal "pädophil" auch gar kein rechtlicher oder administrativer Begriff ist, sondern ein psychiatrischer/sexualwissenschaftlicher. Da spielen in Jahren benennbare Altersgrenzen überhaupt keine Rolle. Und noch etwas: man kann auch Sex mit einem Kind haben oder anstreben, ohne pädophil zu sein.

Kommentar von Emerek ,

Wie genau sollte das Letzte gehen?

Genau das ist ja pädophil  also auf Vorpubertierende gerichtete Sexualität.

Und was ist jetzt Päderast?

Kommentar von Stupor ,

Man kann auch pädophil sein, ohne es jemals umzusetzen. Diesr Teil ist dann nicht strafbar, nur die Tat oder das sammeln von Bildern, Videos, Geschichten.

Antwort
von Ichimus, 81

Dagegen kannst du nichts mehr machen. Menschen sind halt sche!ße.
Leb damit ^^

Kommentar von Emerek ,

Wow, großartig.....

Naja ich werde mich schon irgendwie herausreden können.

Antwort
von janix99, 75

Das ist nicht schlimm, Liebe kennt kein Alter ;-)

Wäre sie 13, wäre es sehr kritisch aber 14 passt ^^ 

Kommentar von Emerek ,

Also kein Alter würde ich nicht sagen aber naja.

Ich bin ja froh dass sie zumindest nicht noch jünger ist.

Antwort
von doesanybodyknow, 73

Du bist 19, sie ist 14 und hat angegeben sie wäre 97 geboren. Worüber machst du dir sorgen?

Helmut Kohl war 34 Jahre älter als seine letzte Frau. Keiner sagt Kohl wäre pädophil gewesen - nur dick!

Kommentar von Emerek ,

Also darüber das mein Ruf zerstört wird. Aber woher sollte ich es auch wissen, ich kann nicht riehen dass dieses Geburtsjahr falsch ist. Ich hoffe mal ich kann mich da rausreden.

So, ich google dann mal wer Helmut Kohl ist...

Kommentar von oscar1909203 ,

sag mir bitte nicht du weißt nicht wer Helmut Kohl ist...

Kommentar von Emerek ,

Jetzt wo ich nachgesehen habe ist es mir wieder eingefallen.

Ich bin Österreicher daher wusste ich es nicht sofort.

Kommentar von doesanybodyknow ,

Macht ja nix. Ich hab' auch ein österreichisches Beispiel für dich.

Adolf Hitler war 23 Jahre älter als Eva Braun. 

;-)

Kommentar von Emerek ,

Ok dass da über 20 Jahre Unterschied waren hätte ich nicht gedacht.

Aber die haben sich auch nicht kennen gelernt als sie 14 und 37 waren.

Wenn beide über 18 sind, dann ist es ja egal.

Aber gut ich bin ja froh dass ich keine rechtlichen Konsequenzen zu befürchten habe. Wenn ich alles aufkläre sollte sich das Problem in Luft auflösen.

Kommentar von doesanybodyknow ,

Alles gut!

Antwort
von Rambazamba4711, 67

Sag denen welche die Klappe so weit ausreissen, dass die das Wort vorher googlen sollen bevor sie es benutzen. Zudem hast du nur mit Ihr geschrieben, also alle mal durchatmen.

Kommentar von Emerek ,

Stimmt auch, aber du weißt ja wie Leute sind wenn es um solche Gerüchte geht. Vielleicht sage ich auch dass das alles eine Verarschung war.

Kommentar von Rambazamba4711 ,

Sag doch die hat Dich veräppelt und Du hast es dann erfahren - Es stimmt ja.

Kommentar von Emerek ,

Ja ich hätte es ja scheinbar am Profilbild erkennen müssen.

Aber mal ehrlich, bei Mädchen kann man das so schwer einschätzen.

Manche sehen ja mit 13 aus wie andere mit 17.

Es wird mir nichts anderes übrig bleiben als mich darauf hinauszureden.

Kommentar von Rambazamba4711 ,

Eine kurze knappe Erklärung und dann auf keine Diskussionen einlassen.

Kommentar von Emerek ,

Das wird wohl das Beste sein.

Antwort
von MrDexter98, 81

Dann bist du nicht pädophil. Wenn sie 11 oder 12 ist ja, aber mit 14 ist sowas in Ordnung. Meine Freundin ist 14 und ich 17 ;)

Kommentar von Emerek ,

Ist das auch erlaubt wenn sie 14 und er 18 ist?

Kommentar von Ichimus ,

Nein dann ist er pädophil :D

Kommentar von janix99 ,

Er könnte sogar 21 sein ^.^ Aber das wär dann doch pädophil :D

Kommentar von MrDexter98 ,

Der Begriff Pädophilie (von griechisch παῖς pais „Knabe, Kind“ und φιλία philia „Freundschaft“) bezeichnet das primäre sexuelle Interesse an Kindern, die noch nicht die Pubertät erreicht haben.

Mit 14 hat sie die Pubertät erreicht denn sie darf dann auch sexuelle Beziehungen führen, aber 12 Jährige dürfen das nicht. Mit 10 oder 12 Jährigen ist es Pädo, aber nicht mit 14 ;) 

Kommentar von Emerek ,

Ist es mit 14 nicht nur dann erlaubt wenn der/die andere maximal 3 Jahre älter ist?

Wenigstens war es nicht eine 12 Jährige Asiatin die aussieht wie 18 und mit der ich im Bett gelandet bin....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community