Ausversehen destilliertes Wasser gekauft, ein Tag problemlos trinkbar?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Schönen guten Abend! Das destillierte Wasser kannst Du trinken, wenn Du es nicht ausschließlich tust! Wenn Du Dir was Gutes tun möchtest und sicher gehen möchtest, dann machst Du Dir ein wenig Kochsalz in das Wasser und oder kochst Dir einen Tee daraus. Das mit dem Tee kochen wäre für mich persönlich die bessere Alternative, da das destillierte Wasser nicht für den menschlichen Verzehr geeignet ist, hat man es bestimmt auch nicht auf Keime kontrolliert! Das Beste ist also abkochen und Tee draus machen. Unbehandelt würde ich es nicht trinken. Schöne Grüße nach Kanada!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OIFJid85
04.02.2016, 19:52

1.) Trinkwasser ist absolut nicht keimfrei sondern hat einen nicht zu überschreittenden Grenzwert:
"Die Grenzwerte für bakterielle Werte liegen bei 100 Koloniebildenden Einheiten (KbE) je Milliliter für die Gesamtkeimzahl, E. coli, Enterokokken und coliforme Bakterien dürfen in 100 ml Wasserprobe nach einem Anreicherungsverfahren nicht nachweisbar sein."

2.) Destilliertes Wasser soll sauber von allem sein (einschließlich Mikroorganismen!!!) und wird in der Regel aus normalen Leitungswasser (=Trinkwasser in DE) gewonnen!

3.) Durch die Destillation werden einige Mikroorganismen abgetötet. Es sind noch weniger Zellen übrig wie zuvor.

4.) Destilliertes Wasser kann man beispielwesie in Südostastien verpackt als Trinkwasser kaufen. Es wird als besonders "rein" beworben.

Ich würde es dennoch empfehlen abzukochen und mit einem Tee zu trinken, schadet nicht ;-)

0

Solange du dich nicht nur über destilliertes Wasser ernährst oder dir es nicht intravenös verpasst, musst du dir absolut keine Sorgen machen!

Zur Osmose durch destilliertes Wasser kommt es nicht, weil es sowieso erst resorbiert. Nur wenn es direkt in die Blutbahn kommt wird es problematisch. Ein ähnliches Problem wirst du erfahren, wenn du dir Leitungswasser in die Blutbahn kippst. Mit Kokoswasser kannst du das allerdings tun [1] ;-)

Im Übrigen, manchen Angeboten für destilliertes Wasser sind nicht wesentlich teurer als für Trinkwasser (die meiner Meinung nach oft extrem überteuert verkauft wird).

[1] Darilyn Campbell-Falck, Tamara Thomas, Troy M. Falck, Narco Tutuo, Kathleen Clem: The intravenous use of coconut water. In: The American Journal of Emergency Medicine. Bd. 18, Nr. 1, 2000, S. 108–11, PMID 10674546.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst gar bedenkenlos Leitungswasser trinken, bzw es damit mischen. Ein versehen ist hie rübrigens recht unwahrscheinlich wegen doch erheblicher Preisunterschiede nebst anderer Optik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Destilliertes Wasser ist in der geringen Menge wie du sie vorhast zu trinken unbedenklich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wunder mich gearde woher du so viel <Kohle hast das du dir dest. Wasser kaufen kannst. Reines H2o kostet 20 Euro pro Liter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uroma14
04.02.2016, 01:03

4 Liter haben hier 2,89 $ gekostet. Das sind etwa 1,50€

Und bitte versuch das nächste Mal auf die Frage zu beantworten oder gar nichts zu schreiben. Ich finde es jedenfalls immer nervig wenn jemand etwas so nebensächliches als "Antwort" formuliert.

Danke

1

Manche trinken so oder so jeden Tag destilliertes wasser also trink es sorgenlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr wie 1 liter trocknet den Körper aus , man dehydriert also verdurstet !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gadus
04.02.2016, 08:00

Ein nierengesunder Mensch könnte also theoretisch insgesamt 17 Liter Wasser ohne Zufuhr von Elektrolyten trinken Quelle:Link von beangato   LG  gadus

1

Größere Mengen sind für den Körper gefährlich und deshalb möchte ich dir auch bei kleineren Mengen abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Technisch gesehen können Zellen durch Osmose durch destilliertes Wasser platzen. Praktisch vermengt sich das Wasser beim Trinken mit ausreichend Mineralien, dass es nicht dazu kommt.

Wenn du morgen anderes Wasser holst, stufe ich das eher als ungefährlich ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist nicht optimal, aber für kurze Zeit ist das okay. Giftig ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Tee damit.

Dann sollte das problemlos sein. (auch so soll es nicht so schädlich sein wie behauptet wird, aber wer weiß)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung