Frage von richman, 109

Ausversehen auf jihadistische Website gestoßen - muss ich mir Sorgen um Konsequenzen machen?

Hallo,

Ich bin heute ausversehen auf eine islamistisch - jihadististische Webseite gestoßen, was ich erst bemerkt habe, nach dem die Seite geladen war und ich nach öffnen weiterer Links gemerkt habe, dass die Seite nicht weiter lud. Ich habe dann am Link erkannt, dass es sich um eine jihadistische Seite handeln muss, da ich weis, dass sich islamistische Terrorgruppen über Websites präsentieren und auch finanzieren...

Meine Frage lautet nun: muss ich mir sorgen um Rechtliche Konsequenzen machen oder um rückverfolgungen? Was kann ich jetzt tun bzw. auf was muss ich mich einstellen?

Danke schonmal im Vorraus!

Antwort
von SoDoge, 63

Tun kannst du jetzt nichts. Da der Besuch der Seite nicht strafbar ist, wird deswegen nichts im Hinblick auf strafrechtliche Konsequenzen auf dich zukommen. Wahrscheinlich wird das nicht ausgereicht haben, um in den (näheren) Fokus von Ermittlungen zu geraten, denn dafür muss es schon einen deutlichen Verdacht geben. Ob dieser Besuch der Website von den Behörden als Anhaltspunkt dafür angesehen werden kann, ist fraglich.


Antwort
von ugurano22, 2

passiert nix, so lange du keine werbung machst, aber auch wenn du asuversehen rein kammst, auch nicht schlimm. aber wenn du dich anmeldest, dann wird ja die ip geloggt, dann wirds schwierig

Antwort
von Smartdude, 18

Du hast erst mal keine Straftat begangen und dir auch nichts zu Schulden kommen lassen. Nichtsdestotrotz kannst du dir seit den Snowden-Enthüllungen so gut wie sicher sein, dass die NSA dich schon mal für eine Weile vorgemerkt hat :)

Antwort
von DerServerNerver, 48

Wenn da Werbung war (die verdienen ja mit der Werbung Geld) kann die Polizei wenn sie den Server hochnehmen deine IP in den Logs finden und dich dann wegen "Finanzierung terroristischer Gruppen" drankriegen. Ich würde am Montag mal zur Polizei und denen den Fall schildern. Der Unterhalt der Website ist ja strafbar und du bist so fein raus.

Kommentar von oOGermanGamerOo ,

Entschuldigung, aber was für ein Schwachsinn.

Kommentar von axoni ,

In D würde mich sowas nicht wundern xD

Kommentar von DonaldBernd ,

Hahahaha ich hab noch nie son Schwachsinn gelesen xDxDxD

Ich kann dich aber beruhigen. Das ist wie mit anderen illegalen Websites auch... Es ist nicht illegal solang man nachweisen kann dass du wirklich nur dich Zufall drauf gestoßen bist. Das geht relativ einfach. Nur wenn du dich dort umgeschaut hast und auch Links auf der Seite angeklickt hast wird es schwierig da wieder rauszukommen. Da das laut deiner Aussage aber nicht der Fall er hast du rein gar nichts zu befürchten

Kommentar von DerServerNerver ,

Da vermischt du etwas, DonaldBernd: Tatsächlich stimmt deine Aussage, aber nur in Fragen, die Verstöße gegen das Urheberrecht darstellen. Gelangt man also aus Versehen auf eine Tauschbörse für Musik, so passiert nichts. Die Unterstützung von Terrororganisationen z.B. stellt aber einen im StgB geregelten Straftatbestand dar. In diesem Fall ist es unerheblich, ob die Tat "aus Versehen" oder absichtlich begangen wurde, lediglich das Strafmaß kann durch so einen Umstand gemindert werden. oOGermanGamerOo, ich empfehle dir, dich mal zu informieren bevor du dich hier mit solch schwachsinnigen Kommentaren lächerlich machst.

Kommentar von Izarion ,

Absolut korrekte aussage.

Kommentar von DerServerNerver ,

So ist es, danke!

Antwort
von axoni, 55

Rechtlich nicht, aber die Staatssicherheit wird schon auf dich aufmerksam geworden sein.

Kommentar von richman ,

Wie kann ich in diesem Falle vorgehen? Oder auf was muss ich jetzt achten?

Kommentar von axoni ,

einfach nicht noch mehr auf solche seiten gehen, damit die aus den Muster rausfällst.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer, 42

Gegen welches Gesetz sollst du denn verstoßen haben?

Kommentar von richman ,

Naja ich kenne zwar viele Artikel von Gesetzbüchern aber alle zu kennen ist nahezu unmöglich in der BRD... Daher wollte ich lieber hier nachfragen als selbst ewigkeiten unsicher zu recherchieren...

Antwort
von LordOfTriforce, 67

Nein es passiert nichts. Zwar kann es gut sein das jemand darauf aufmerksam wird aber da du das nicht täglich machst hast du nichts zu befürchten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community