Frage von LaviChan,

Ausversehen 2 Pillen an einem Tag eingenommen.

Hallo. Ich habe heute ausversehen meine Pille für heute UND morgen eingenommn. Ich dachte ich hätte sie gestern nicht genommen und hab deswegen 2 genommen. Doch ich hatte sie gestern genommen. Was soll ich nun tun? Bzw. ist es schlimm? Ich bin total verzweifelt...

Antwort von steinchen78,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich würde eiter jd Tag eine nehmen und die Packung ist halt dasnn ein Tag früher leer. Damit hast du halt deien Zyklus um einen Tag vorverschoben

Antwort von Wassernass,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn du eine normale Minipille hast ist das kein Problem. Mach einfach weiter wie bisher. Allerdings bist du mit der Packung jetzt ja einen Tag früher fertig als normal, aber auch das ist kein Problem. Pass einfach nur auf, dass die Pause nicht länger als 7 Tage ist, dann ist alles kein Problem. Keine Panik.

Antwort von XGustav,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist nicht weiter schlimm, keine Sorge. Wenn dir nun am Ende eine Pille fehlt wird der Zyklus einfach um einen Tag abgekürzt, mehr ist nicht.Schaden durch Überdosierung ist nicht zu befürchten.

Antwort von xojulixo,

Mir ist heute das selbe passiert! Eigentlich habe ich ja keine Pille vergessen wäre dann ein Kondom trotzdem notwendig ??

Antwort von poisenivy,

Also generell dürfte es bei einem Mal nicht dramatisch sein. Aber denk daran sie ab jetzt weiter täglich einmal zu nehmen... jetzt nicht morge ausfallen lassen weil du heute zwei hattest. Der Schutz dürfte nicht aufgehoben sein, aber verwende doch noch nebenbei ein Kondom, dann kannst du für diesen Monat wirklich sicher sein!

Antwort von Socat5,

Wenn du eine vergessen hast sollst du nicht am nächsten Tag zwei einwerfen, was ja wohl deine Absicht war. Das hilft der verhütenden Wirkung nicht. Das steht aber bestimmt in der Beilage.

Kommentar von Tigercats09,

Bei mir steht, dass man die Einnahme nachholen soll, auch wenn das bedeutet, dass man zwei Pillen gleichzeitig nimmt!

Kommentar von Socat5,

Na dann.

Antwort von Tigercats09,

Überhaupt kein Problem...ist mir auch einmal passiert! Packung ganz normal weiternehmen - auch morgen - und einen Tag früher aufhören, falls Du keine Einzelne in Reserve hast, die Du hinten dranhängen kannst! Gruß

Antwort von Avanina,

Stehen bei deiner Pille keine Wochentage drauf? Naja egal, mach dir kein Kopp..ist halb so wild denke ich mal.

Antwort von silberboy2,

durch die pille wirst du doch nur nicht schwanger das ist alles wieso soll da was schief gehen?

Antwort von Pogotm,

les doch mal deine packungsbeilage!

aber eig dürfte das, wenn dir das einmal passiert, kein problem sein!

Kommentar von LaviChan,

In der Packungsbeilage steht nichts. Deswegen schreibe ich es hier hinein.

Kommentar von Pogotm,

Was ist zu tun, wenn Valette versehentlich in zu großen Mengen eingenommen wurde? Mögliche Anzeichen einer eventuellen Überdosierung wie sie z. B. bei der Einnahme mehrerer Dragees durch Kinder auftreten kann, sind Übelkeit und Erbrechen (in der Regel nach 12 bis 24 Stunden, ggf. bis einige Tage anhaltend). Meist sind keine ernsthaften Folgeerscheinungen zu erwarten. Die Einnahme bis zu einer Zykluspackung auf einmal erfordert keine speziellen Maßnahmen. Bei Einnahme größerer Mengen empfehlen sich Maßnahmen der primären Giftentfernung wie Magenspülung und Auslösen von Erbrechen, sofern die Dragee-Einnahme nur wenige Stunden zurückliegt. http://www.alopezie.de/diskussion/frauen/posts/32335.html

Kommentar von rossa123,

ja es steht leider nicht viel drauf nur das man den arzt kontaktieren sollte

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community