Australien : Gastfamilie benutzt mich als Putze?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

was hat den dein local coordinator gesagt? Wenn das mit dem wechseln geht musst du wohl augen zu und die letzte zeit in deiner familie überbrücken, bis du wechseln kannst, je nach dem wie lange das dauert. Es bringt nichts, wenn du bei einer familie lebst, inder du dich nicht wohlfühlst. Bist du mit einer organisation dort? Dann geht es meistens ganz gut mit dem wechseln. Habe vor kurzem erst videos von au pairs gesehen. Achte bei deiner neuen familie darauf, dass die probleme, die du mit deiner ersten familie hattest nicht wieder so sind;)

Viel erfolg und noch viel spaß! Genieße dein Jahr, wird schon gut gehen;)

LG, Amy21

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zoehaisch
10.11.2015, 19:20

Vielen Dank♥ Konnte endlich wechseln und fuehle mich sooo viel beesser :)

0

ich moechte das diese 10 1/2 Monate die schoensten meines Lebens werden

Dann solltest du zuerst mal aus deinem Märchentraum aufwachen. Da du nichts schreibst hinsichtlich der Konditionen, zu denen du in der Familie untergebracht bist, kann dir niemand eine fachliche Antwort geben. Was zahlst du monatlich? Welche Bedingungen sind vereinbart? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?