Frage von Yunnanana, 80

Austellungsmodell = neu oder gebraucht?

Letzte Woche habe ich mir ein E-Bike gekauft und wollte es heute bei ENRA versichern lassen. Jedoch kann man nur neue Räder komplett versichern lassen, sodass ein gebrauchtes Rad vom Fachhändler nur gegen Diebstahl gesichert werden kann. Nun handelt es sich bei meinem Fahrrad um ein Ausstellungsstück und wurde von diversen Testern auch paar mal getestet. Da es aber regelmäßig von Fachhändlern gecheckt und gepflegt wurde und das Fahrrad zuvor keinen Besitzer hatte, würde ich mein Rad nicht als gebrauchtes bezeichnen.

Wie müsste ich mein Rad rein rechtlich bezeichnen? Wenn es irgend eine Klausel zulässt, würde ich mein Fahrrad gerne komplett versichern lassen. Kennt sich jemand aus im Paragrafen-Dschungel?

Antwort
von BenniXYZ, 28

Also wenn die Versicherung schon solche Forderungen stellt, dann hast du schlechte Karten. Wer weiß wie pieschig die sich im Schadenfall verhalten. Es gibt auch Gesellschaften die nicht solche Fragen im Antrag stellen. Frag einen Versicherungsmakler, es kostet nichts.

Kommentar von Falkenpost ,

Das ist nicht pissig, sondern einfach die Grundvoraussetzung für die Versicherung. Du würdest doch auch nicht ein Vorführwagen zum Neupreis kaufen. Richtig?

Kommentar von MightyM01 ,

Die Versicherung kauft doch nicht das Fahrrad, sondern nur die Police für das Fahrrad!

wenn wir schon beim Thema Auto sind. wenn ich mir ein Auto Kaufe ist es der Versicherung später auch egal ob das ein Vorführwagen war, eine Tageszulassung, oder wirklich ganz neu und niemand zuvor damit gefahren ist.

Antwort
von user8787, 31

Ich glaube das schaut doch etwas anders aus. ^^

http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsanwalt/zivilrecht/ausstellungsstueck

Antwort
von Mathefreak1563, 55

ausstellungsstück = neu

Kommentar von Yunnanana ,

Hast du auch den passenden Paragrafen dazu? :)

Kommentar von Mathefreak1563 ,

nein sorry, bin aber recht sicher. bist ja der erste besitzer

Kommentar von Yunnanana ,

Ok, trotzdem danke :)

Kommentar von Falkenpost ,

Nee - ist gebraucht! Dito bei einem Vorführwagen. Auch der ist gebraucht.

Antwort
von MightyM01, 45

Du bist der erste Besitzer, also neu

Kommentar von Falkenpost ,

Nein. Der Fahrradhändler hat es verwendet und Dritte damit fahren lassen. Somit handelt es sich um ein Gebrauchtfahrrad.

Letztendlich können ein paar Hundert Leute damit 1000 km damit runtergerissen haben.

Antwort
von mysunrise, 31

es gilt als neu...

Kommentar von Falkenpost ,

Nein. Ist definitiv Gebrauchtware.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community