Austauschschülerin kommt. Was beachten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keine Ahnung ob du ihr ein Geschenk machen sollst. Aber wenn sie noch nie in Deutschland war, dann kannst du ihr dioch einfach mal etwas von dem Land bzw. deiner Stadt zeigen. Bring ihr unsere Kultur näher oder geht mal ein typisch deutsches Essen essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Schlafen sollte kein Problem sein. Hab selbst schon die Erfahrung gemacht, dass die Kinder gerne in einem Raum übernachten. Vielleicht fragst du sie vorher. In der Art: würde es dich stören, wenn wir im gleichen Raum schlafen? Das wird bestimmt lustig...

Und das ist es meistens dann auch. Tagsüber solltest du deinem Besuch das Zimmer aber als Rückzugsraum überlassen. Das Leben im fremden Land mit der unbekannten Sprache ist sehr anstrengend. Da braucht man ab und zu eine Pause.

Was das Programm betrifft: nimm sie mit in deinen Sport, deine Clique, geht bummeln, schwimmen, Hochseilgarten, Kegeln mit Freunden, Stadtfeste oder Märkte... Lass sie an deinem Alltag teilhaben.

Wenn du deine Freunde an Bord holst, hast du es leichter. Und wenn sie mehrere Wochen bei dir ist, lass sie sich ruhig auch mal mit anderen verabreden. Dann hast auch du zwischendurch Zeit für dich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wakeup67
03.10.2016, 22:27

Wenn Geschenk, dann eine Blume. Vielleicht eher am Ende als Erinnerung, wenn sie wieder nach Hause fährt. 

0

Mit ihr sprechen zusammen spazieren gehen und die Öandschafz erkunden :-) Was würdest du gerne woanders machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo kommt sie her?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?