Frage von sweetkiss0999, 29

Austauschjahr Usa Brief an meine Gastfamilie?

Heyy Leute:)

Ich muss einen Brief über mich an meine Gastfamilie in Amerika schreiben. Nur leider steh ich grade total auf dem schlauch:D Habt ihr ideen wie ich anfangen könnte? Was ich alles reinschreiben muss? Wie persöhnlich so ein Brief an meine Hostfamily sein soll? etc.

Danke für eure antworten:)

Antwort
von LilliSpain, 20

Hi, ich habe vor 8 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Bei diesem Brief brauchst du nicht so persönlich zu werden, also Sprich keine Fragen stellen, bzw. alles genau erklären, da der Brief ja an ein paar Gastfamilien geht, und die dich dann auswählen oder nicht.

Du solltest dich nun mal frage, wenn du einen ATS aufnehmen willst, was würdest du vorher von ihm gerne wissen? Ev. fallen dir ja da auch noch ein paar Sachen ein.

Ansonsten solltest du mal mit dir starten, sprich Hallo, mein Name ist Hannelore Meislbaumer, und ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin soundso viele Jahre alt und komme aus Deutschland, genauer aus blablabla bei BLablabla. Dann kannst du kurz erklären ob es eine Stadt ist oder ein Dorf, und ob eine größere Stadt wie zB Berlin, Frankfurt, Köln oder was sie kennen könnten in der Nähe ist. So weiß deine Gastfamilie schonmal wo du herbist. Da kannst du auch reinschreiben, dass du eher ein Landmensch bist, falls es dir in Städten nicht so gefällt. Muss aber nicht sein, vor allem, da du in den USA dann ganz schnell im Kuhdorf landen kannst.

Dann solltest du über deine Schule schreiben, was du für eine Schule besuchst, und ev. ob es einen bestimmten Zweig gibt wie Wirtschaft oder ähnliches. Kannst auch gerne deine Lieblingsfächer hinschreiben, da es ev. sein kann, dass es eine Schule dort gibt wo darauf sehr geachtet wird, und deine Gastfamilie dich auch deshalb nimmt. Noten musst du keine nennen. Ev. noch ob es bestimmten Schulsport gibt wo du im Team bist.

Deine Familie ist natürlich auch sehr wichtig. Mit wem lebst du zusammen, ev. sogar die Jobs deiner Eltern, Job und Alter deiner Geschwister, habt ihr Haustiere wenn ja welche und machst du was mit denen, sprich gehst du  mit dem Hund. Dann kannst du auch schreiben ob du in einem Haus wohnst oder einer Wohnung, und das kurz beschreiben. Sollte wirklich nicht zu lange sein, nur damit deine Hostfamilie eine Ahnung hat.

Hobbies sind natürlich auch sehr wichtig. Was machst du in einer Freizeit, bist du in Vereinen, oder einem eigenen Sportteam. Bist du eher die sportliche oder die kreative oder ev. doch sogar beides. Denk da genau nach, weil die Familien da doch darauf achten. Hier muss man auch aufpassen, da Hobbies das Interesse in gewissen Fällen auch schmälern können. Es gibt immer ATS die ganz versessen darauf sind, das sie im ATJ auch reiten können, schreiben das auch rein, und werden dann nicht genommen, weil man eben sieht, das sie ohne Pferde nicht können, aber die mit Pferden wollen sie nicht haben.
Da würde ich dir auch raten, reinzuschreiben, dass du offen für neues bist, und es kein Problem wäre, wenn du deine Hobbies nicht alle in dem Jahr nachgehen kannst.

Was macht ihr als Familie? Gibt es Familienfeiern, seit ihr eng miteinander verbunden, macht ihr viele Ausflüge, etc. Das kann man auch noch reinschreiben, da es der Familie ein etwas besseres Bild von dir vermittelt.

Ich denke mehr habe ich selber auch nicht geschrieben, nur das ich Angst vor Hunden habe, und für mich somit diese Familien wegfallen. Aber das wars auch schon. Wenn du das alles nett formulierst, dann sollte es passen. Zu persönlich brauchst du nicht werden, kann dann als komisch rüberkommen, sollte man dann erst machen wenn man eine Familie hat und auch Fragen stellen kann.

Kommentar von sweetkiss0999 ,

vielen Dank für deine Antwort:)

Antwort
von Elphie, 25

Erzähl einfach ein wenig was über dich, zb was deine Hobbys sind, was deine Lieblingsfächer in der Schule sind , sowas halt.. dann kannst du noch etwas über den Ort erzählen, wo du herkommst und vielleicht warum du dich entschieden hast nach Amerika zu gehen . Du kannst ja auch schreiben, worauf du dich besonders freust und worauf du sehr neugierig bist... alles nur Beispiele :)

Antwort
von SoVain123, 17

Schreib aufjedenfall bisschen was über dich! Hobbys, Vorlieben oder auch Sachen die du dir eventuell wünscht etc. Schreib aber auch, dass du Ehrgeizig bist und dass du denen wo es geht helfen wirst!

Kommentar von sweetkiss0999 ,

Ok danke:)

Antwort
von Kathy1601, 12

Kennst du ihre Namen schon ?

Wenn ja dann schreibe dear ... I am ...

Antwort
von Kathy1601, 11

Wann und wo bist du in den USA

Kommentar von sweetkiss0999 ,

im Sommer 2016 fliege ich los:) Wo es genau hin geht steht noch nicht genau fest:)

Kommentar von Kathy1601 ,

Oh schön aber schade da fliege ich wieder heim

Kommentar von Kathy1601 ,

Als Tipp kann ich dir aufjedenfall sagen nehm deine Lieblingsmusik und am besten Smartphone Tablet und Notebook mit mit dem Tablett kannst finden immer wenn es dir nicht so gut geht auf Bildern deine Familie anschauen dass hat mit beim Flug und die ersten 2 Wochen wnorm geholfen und von Mama nen Schal den die mit an Flughäfen nimmt und ihn anhat dass er nach ihr Richt klingt blöd ist aber echt genial

Bei mir ging das ja leider nicht hätte nur Musik und Bilder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community