Frage von RobinsKO, 22

Austauschjahr trotz Ausbildung?

Hallo,

Ich habe meinen Abschluss jetzt in der Tasche und habe ein Ausbildungsplatz (Start Anfang September), würde sooo gerne ein Austauschjahr machen, aber ich habe es erst jetzt bemerkt, wo es zu spät ist. Also könnte ich trotz Ausbildung/Berufsschule ein Austauschjahr machen und so zu sagen ein Jahr pausieren?

LG

Antwort
von LilliSpain, 7

Hi, ich habe vor 8 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Das kommt auf viele verschiedene Sachen an. Mit Orga oder ohne, und auch wohin du gehen willst. Brauchst du für ein Land ein Visum wird es schwieriger.

Bei den Orgas ist es so, dass du nach dem ATJ noch zur Schule gehen musst, aber ich denke nicht, dass da eine Berufschule zählt. Du müsstest dich also bei einem Gymnasium anmelden, und das dann vorweisen können, die dich aber wohl nicht annehmen, wenn sie wissen, dass du eine Ausbildung machst. Und ohne Schule kannst du die Orgas vergessen, außer du findest eine, wo Berufsschule auch zählt.

Ohne Orga hast du das Problem mit der Schule ev. nicht, aber dann kommt es darauf an wo du hin willst. Je nach Visum kann das schon sehr schwer werden. Die USA gehen ohne Orga eigentlich garnicht, und auch andere Länder sind da sehr streng. Sprich es kann auch in den Bedingungen fürs Visum stehen, dass du Schüler einer normalen Schule sein musst, oder ähnliches.

Weiters ist das Organisieren ohne Orga sehr anstrengend, wenn du dort niemanden kennst. Auch wenn das Viusm wegfällt, musst du dich um viele Sachen kümmern. Welche Schule nimmt dich auf, findest du dort eine Familie, kannst du dir die Schule bzw. die Gastfamilie dort leisten, alle Dokumente besorgen die du brauchst.

Und dann kommt es noch auf deine Firma an, ob die dich überhaupt freistellen würden für ein Jahr. Das werden wohl nicht all zu viele machen, außer sie sind sehr groß und haben viele Azubis. Aber wenn es nur eine kleine Firma ist, kann es schwer werden. Bei meiner Tante wird jedes Jahr ein Azubi aufgenommen, sprich sie haben dann einen im 1., 2,. und 3., Lehrjahr. Wenn du dann ein Jahr ausfällst, hätten sie ein Jahr einen weniger, und dann zwei im selben Lehrjahr. Könnte für deinen Chef ein Problem werden, wenn er gerne so weitermachen will wie bisher.

Aber fragen kostet ja nichts, aber es ist eher unwahrscheinlich denke ich.

Kommentar von RobinsKO ,

okay danke! Ich wollte/will in die USA :/

Kommentar von LilliSpain ,

Also USA kannst du ohne Organisation vergessen, denn ohne Orga bekommst du kein Visum, bzw. kenne ich bisher nur 2 die es geschafft haben.

Da musst du nach dem ATJ noch zur Schule gehen, und da zählt Berufsschule leider nicht dazu.

Antwort
von nolanam, 13

Das musst du mit deiner Berufsschule und deinem Betrieb klären. Außerdem musst du eine entsprechende Schule im Ausland finden, die dich aufnimmt. Aber ein Auslandsjahr ist fast immer eine bewegende Erfahrung!

Kommentar von RobinsKO ,

Danke für deine Antwort!

Kommentar von nolanam ,

ich habe in einem Erasmusbüro gearbeitet und kenne mich ein bisschen aus. Wenn du Fragen bezüglich der Organisation hast, kannst du mich gerne fragen, ich werde helfen, so gut ich kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community