Frage von mynamecueyy, 33

Austauschjahr in den USA Voraussetzungen?

Gutenabend, es ist schon seit Jahren mein Traum ein Jahr als Austausch Schüler in den USA zu verbringen. Ich würde gerne wissen welche Voraussetzungen es dafür gibt an Kosten und sonstigen Sachen. In der Schule stehe ich 1 in Englisch das dürfte kein Problem sein. Ich befürchte nur das meine Familie sich das niemals leisten könnte.

Antwort
von ResidentWesker5, 16

Das richtet sich immer nach deinem Ziel in Amerika. Wenn du dort als au pair in einer Familie wohnst, wäre das ganze preisgünstiger da du sozusagen für die Familie arbeitest. Die Preise eines au pair Aufenthaltes variieren genauso. Das kommt immer drauf an welche Schule du da besuchen würdest etc.

Falls du eigenständig ein Jahr rumreisen möchtest oder mit einer Reiseagentur, dann werden ca. um die 10.000 auf dich zukommen. 

Kommentar von mynamecueyy ,

Ich würde wenn dann in einer Gastfamilie oder sonstigen wohnen wollen und an eine normale Schule gehen. Herumreisen wäre für mich nicht von Interesse

Kommentar von ResidentWesker5 ,

Als Au Pair arbeitest du für die Familie und kümmerst dich um deren Kinder. Dort wirst du verpflegt und kannst dort kostenfrei wohnen und bekommst außerdem Geld dafür. Die einzigen kosten die teils auf die zukommen würden wären ja nach Organisation der Flug oder deine eigenen Ausgaben.

Bei einer Gastfamilie müsstest du eventuell noch Verpflegung und Miete beisteuern was ingesamt teurer wäre.

Antwort
von sassimihm, 3

Hey mynamecueyy, 

ich kann es gut nachvollziehen, dass es dein Traum ist ein High School Jahr in den USA zu machen! Ich hatte das Glück und durfte vor zwei Jahren an so einem Schüleraustausch in den USA teilnehmen zu können. Du könntest dich vorab über die verschiedenen Organisationen und die Möglichkeit ein Stipendium zu beantragen informieren. Wenn du eine gute Infoseite suchst, dann kann ich dir die Internetseite Schueleraustausch.net empfehlen, denn dort kannst du mithilfe eines Vergleichrechners eine Liste erstellen, mit Organisationen, die ein Programm in den USA führen und sie nach Preisen ordnen lassen. Jede Organisation, die auf dieser Seite verglichen wird verfügt über ein Profil, wo auch die möglichen Stipendien genannt werden. Ich denke, dass du dort gute Chancen hast fündig zu werden. 

Antwort
von Trip96, 16

Ja finanziell kommt leider hinzu dass du auch einen Rückflüg gleich mitbuchen musst was dann sehr teuer werden könnte (zumindest ist das in Australien so) so um die 2000-4000 euro.

Und falls Trump gewähl wird und du Muslim bist hast du eh pech gehabt :o

Kommentar von mynamecueyy ,

Muslim bin ich nicht und wenn Trump gewählt wird ist es sowieso verwerflich sich für die USA zu interessieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten