Frage von xxfanneyxx, 30

Austauschjahr - habt Ihr Empfehlungen?

Hallo zusammen:)

Ich wollte euch mal um eure Meinung über Austauschjahre fragen.

Ich wünsche mir schon sehr sehr lange ein Austauschjahr in Amerika zumachen.
Ich wünsche mir manchmal nichts sehnlicher und dann manchmal überkommt mich plötzliche Angst davor. Ich meine es ist halt eine echt schwere Entscheidung.

Man verliert oft den Kontakt zu viele  Menschen und all das...

Eine weitere Sorge von mir ist, dass ich zu schlecht Englisch spreche und mich in den USA nicht gut genug verständigen könnte.

Habt ihr vielleicht erfahrungen Mit Austauschjahren und könntet ihr mir vielleicht Ratschläge geben?

lg fanney

Antwort
von FlorianBln96, 26

Ich selber habe keine Erfahrungen, eine Freundin von mir war für 1 Jahr in den USA, in Nebraska.

Ihr viel es am Anfang sehr schwer, hatte Heimweh, kam mit der Sprache und der Schule nicht so ganz zurecht. Sie meinte es hätte schon 1-2 Monate gedauert bis sie klar gekommen ist. Sie konnte nur wenig Englisch, halt nur Schulenglisch und hat für ein paar Wochen einen erwiterten Englischkurs in einer Volkshochschule gemacht. 

Sie ist im August nach Nebraska, hatten dann ab und zu über WhatsApp Kontakt, zu Weihnachten haben wir dann über Sprachmemos kommuniziert und es kam irgendwas zwischen Deutsch und Englisch raus. Also was ich meine ist, sie konnte sich relativ schnell verständigen und hat in Ihrer Schule dort Freunde gefunden. Sie war insgesamt 10 Monate dort und am Ende hat sie mit Ihrer Austauschagentur und deren anderer Teilnehmer eine Rundreise in den Ferien gemacht. Sie waren in Arizona, Phoenix, Las Vegas und in Kalifornien in Los Angelos und San Francisco, waren noch andere, fällt mir jetzt aber nicht mehr ein.

Ihr ist es sehr schwer gefallen wieder nach Deutschland zu gehen und ihre neuen Freunde zurückzulassen, mit dem Gewissen das sie wahrscheinlich nur sehr selten zu Besuch kommen kann. Wieder in Deutschland hat sie ganz normal ihre Freunde die sie vorher auch hatte.

Ihre Eltern haben schon seit ihrer Geburt angefangen, falls sie es möchte so eine Reise zu machen Geld angespart. Ihre 10 Monate haben um die 16.000€ gekostet

Kommentar von xxfanneyxx ,

Weisst du mit welcher Austauschorganisation sie gegangen ist?

Kommentar von FlorianBln96 ,

Weis ich leider nicht. Ich sehe sie in ein paar Tagen und könnte sie fragen 

Wenn du mehr über diese Reise wissen möchtest, sie hat über diese 10 Moante einen Blog gemacht. 

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2F2.bp.blogspot.com%2F-mT8Gp3bj...

Antwort
von kayninteresse, 12

Hallo! Ich befinde mich gerade in meinem Austausch hier in den USA :D

Ich bin mit AFS hier und verbringe 10 monate in Kansas City. Ich will dir beide Seiten zeigen, sodass du dir eine eigene Meinung bilden kannst...Denke aber unbedingt daran, dass das meine persönlichen Erfahrungen sind und jeder Austausch ganz anders verläuft! 

Mir hat man immer gesagt dass die Amerikaner total offen sind und es sehr einfach seie Freunde zu machen. Gerade wenn man einem Sportteam oder Musikverein (orchester, chor, band,...) der Schule beitrete fände man innert kürzester Zeit Freunde. Auch habe man als Austauschschüler noch einen Bonus, da man "fremd" ist. Da ich an meiner Schule in der Schweiz sehr beliebt war und viele gute Freunde hatte, dachte ich dass ich schnell viele Kollegen finden würde. Leider hat sich das aber gar nicht bestätigt. Ich habe Fussball gespielt aber mit meinen Mitspielern habe ich mich nie wirklich angefreundet. Auch in der Schule war es schwer Freunde zu finden. Mitlerweile habe ich einen sehr guten Freund mit dem ich sicherlich auch nach meinem Jahr hier in Kontakt bleiben werde. Er plant sogar schon mich zu besuchen im nächsten Jahr. Ansonsten aber bin ich nach wie vor eher der Einzelgänger, also das pure Gegenteil von dem was ich in der Schweiz war/bin. Viele der Austauschschüler hier haben ähnliche Probleme, wobei es auch solche gibt die ziemlich beliebt sind. Ok, jetzt ist es genug über die Freunde XD...

Dein nicht so gutes English sollte nicht der Grund sein nicht in die USA zu kommen! Ist das nicht auch einer der Gründe für den Auatausch, die Sprache zu lernen? Viele Amerikaner können eh nur eine Sprache, da werden sie dich nicht wegen deinem schlechten Englisch auslachen... Sowieso kann man sagen das die meisten Amis sehr freundlich, hilfsbereit und höfflich sind. 

Ich persönlich habe nur leichte bis keine Problem mit Heimweh. Einer der Gründe dafür ist sicherlich meine Gastfamilie, von der ich schon längst ein vollwertiges Mitglied bin. Auch mit ihnen werde ich garantiert in Kontakt bleiben.

Über AFS:

Gerade wenn es um das Wohl der Schüler geht ist AFS sehr gut. Ich kenne ein paar andere Schüler, die ihre Familien wechseln mussten, AFS war immer da und hat alles perfekt organisiert. Auch ansonsten ist viel Positives zu sagen über die Organisation.

Ich würde es wieder tun, keine Frage, es hat mir eine neue Sicht auf viele Dinge gegeben (wenn auch teilweiseAmerika-kritisch). Mit meinen Freunden in der Schweiz habe ich nach wie vor Kontakt, und gute Freunde verliert man nicht! Ich werde zurück in der Schweiz ein Jahr wiederhohlen, also werden alle meine Freunde ein Jahr über mir sein. Ein Preis den ich zahlen muss, der es aber Wert ist. Denn ich bin mir zu 100% sicher dass wir weiterhin Freunde sein werden. Auch wenn ich hier in den USA nicht so beliebt bin, ich werde immer einen sehr guten Amerikanischen Freund haben und ich habe eine zweite Familie "bekommen". Es wird Probleme geben im Austausch und du wirst auch manchmal traurig sein und dich fragen wieso du es getan hast. Du wirst dich jedoch auch auf eine Organisation verlassen können die dir hilft deine Probleme zu lösen. Am Ende, oder vielleicht schon vorher (wie bei mir jetzt) wird dir klar werden dass es eine gute Entscheidung war und du wirst sehen dass es sich gelohnt hat! Und wenn du Angst vor Problemen im Austausch hast, denk daran, auch Zuhause ist es warscheindlich nicht perfekt :) Es ist es definitv wert und du wirst daraus viel Profit ziehen können!

Wenn du irgendwelche Fragen hast beantworte ich dir diese gerne :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten