Frage von canadianwoods, 39

Austausch im 2. Schulhalbjahr 2016/2017?

Hallo, ich bin jetzt 16 Jahre alt und gerade in die 10. Klasse eines Gymnasiums gekommen. Ich bin recht gut in der Schule und seit längerem denke ich darüber nach, ein Auslandsjahr beziehungsweise -Halbjahr zu machen. Am liebsten möchte ich im 2. Schulhalbjahr 2016/2017 für ein halbes Jahr ins Ausland. Es sollte englisch- oder spanischsprachig sein, Englisch lerne ich nun schon seit 9 Jahren und die Grundkenntnisse im Spanischen beherrsche ich auch. Nun zu meiner Frage, wie organisiert man so ein Halbjahr? Ist es für meinen Wunschzeitraum bereits zu knapp? Welches Land oder welchen Teil der Erde würdet ihr mir empfehlen? Gibt es dafür empfehlenswerte Agenturen? Ich würde mich sehr über ein paar aufschlussreiche Antworten freuen. :)

Antwort
von quarklabor, 17

naja wenn du recht gut in der Schule bist, sollte es ein Klacks sein, die Informationen bei den entsprechenden Organisationen heraus zu finden :)

Schau mal bei afs.de und yfu.de vorbei, das sind die größten Austauschorganisationen. Auf den Seiten findest du Infos zu Bewerbungsfristen, Ablauf, Kosten (um die 10000 Euro), etc.

Wo du hin willst, musst du natürlich selber wissen. Willst du lieber etwas "westliches" machen (westeuropa, Nordamerika, Australien) oder was neues exotisches (china, Thailand, etc) oder exotisch industriell (Japan)... Die Sprache lernst du, wenn du drüben bist ;)

Für Ausreise Anfang 2017 bist du spät dran, aber es ist noch möglich. Entscheide dich wo du hin willst (lies dir Erfahrungsberichte durch, informier dich über die Länder) und dann schau nach Austauschorganisationen, die das Land anbieten und dann frag ob du dich noch bewerben kannst (auch wenn du Frist ofiziell abgelaufen ist, schadet es nicht zu fragen)

Viel Erfolg!

Kommentar von canadianwoods ,

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community