Austausch des Prozessors. Muss ich etwas dabei beachten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass du auch auf jeden Fall auf die neue CPU eine neue Wärmepeitpaste drauf tust und den Kühler von der alten reinigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackel1432
14.08.2016, 21:34

Die Wärmeleitpaste ist doch dabei oder?

0

Moin jakel,

welchen i7 willst Du denn auf welches Board packen ?

Wenn der Sockel passt (logischerweise), gibt´s da nicht viel zu beachten.

Ich würde das Bios des Mainboards auf jeden Fall updaten, das mache ich sowieso immer.

Der i7 hätte einen besseren Kühler als den boxed verdient, auch wenn es ein Non-K wird..

Halt etwas vorsichtig beim wechseln sein, nicht auf den Pins der CPU rumpatschen...logisch, sowas muss man wohl echt nicht extra betonen ;-)

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emusik
15.08.2016, 10:27

die Pins sind wohl eher auf dem Mainboard selbst, aber er soll natürlich den Untergrund der CPU ebenfalls nicht anfassen : )

Ausserdem möchte ich noch erwähnen, dass es nicht logischerweise passen muss. Wenn er einen i3 der ersten Generation nimmt, passt ein i7 der neuen Generation alleine schon vom Sockel nicht.

Ferner sollte er in der neuesten Mainboardbeschreibung nachschauen, ob das Board überhaupt einen i7 von den Spezifikationen betreiben kann. Es kann sein, dass günstige i3-Boards hier beschnitten sind.

Dann noch die Frage, warum die Aufrüstung von i3 auf i7? Gibt es dann nicht an anderer Stelle einen Flaschenhals wg. zu schwacher Hardware?

0

Ja, dass der Sockel und der Lüfter passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackel1432
14.08.2016, 21:28

Noch etwas ?

0
Kommentar von screaber
14.08.2016, 21:29

Das du nicht elektrisch geladen bist und das du die Kontakte nicht berührst

0