Ausstieg und Ausgang ist dasselbe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein Ausstieg verwendet man nur, wenn man Transportmittel, oder Gruppen, oder das Verlassen einer Szene bezeichnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Ausstieg muss man zB. über eine Leiter klettern. Ausgang nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht geht es dir nicht um den technischen Unterschied zwischen dem normalen Ausgang und dem Notausstieg aus dem Flugzeug, sondern um die Bedeutung der Metaphern. Deshalb hier kurz etwas dazu:

Ausstieg aus der Atomwirtschaft bedeutet das geordnete Abwickeln eines überholten Wirtschaftszweiges. 

Ausgang des Mittelalters den Übergang von einer Epoche zur anderen. 

Ausstieg bedeutet also das bewusste Verlassen, es setzt eine Entscheidung voraus. 

Der Ausgang ist vorhanden. Wenn man durch ihn hindurch geht, kommt man in etwas Neues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN: ein "Ausgang" ist etwas was man aufrecht GEHEND benutzt. Ein Ausstieg ist ENTWEDER ein per Leiter oder steiler Treppe zu nutzender Ausgang ODER SINNBILDLICH (Metapher) ein Begriff, um die PRAKTISCHE Abwendung von etwas zu bezeichnen. Aktuell (immer noch) der "Atomausstieg"= Stillegung von Kernkraftwerken und Nichtzulassung von Neubauten solcher Art.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide Wörter sind mehrdeutig und je nach Schreibstil auch austauschbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung