Frage von Mikey72, 18

Aussteuerung durch Krankenkasse brauch ich Krankmeldung für AG?

Hallo,

Folgendes:

Ich bin seit dem 11.08. d. J. durch die Krankenkasse ausgesteuert. Ich bekomme bereits Leistungen vom Jobcenter. Nun hat mich mein Neurologe, bei dem ich wegen was anderem als meinem ürsprünglichen Krankheitsbild war in die Klinik überwiesen. Ich habe bei meinem Arbeitgeber noch nicht gekündigt. Muß ich meinem "Noch-Arbeitgeber" auch eine Krankmeldung zukommen lassen oder reicht es,wenn das Jobcenter (das ja momentan für mich zuständig ist.) eine Krankmeldung bekommt?

Wer weiß was? Ich bin über jede Hilfe dankbar.

Grüße

Antwort
von sweetdrag, 10

Wenn du Krank bist dann bekommst du irgendwann deinen Lohn von der Krankenkasse und nicht vom Jobcenter. Du solltest dich mal an das Jobcenter wenden und dich Informieren warum das so ist. Ich bin sicher das das deine Frage beantworten wird. Und einen Krankenschein den du antrittst muß immer deinen Arbeitgeber vorgelegt werden und zwar unverzüglich. Manche Arbeitgeber bestehen sogar auf eine unverzügliche telefonische vorab Meldung das du einen Krankenschein bekommen hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten