Frage von sunshine19898, 133

Muss man das Gebäude sofort verlassen, wenn man ausgestempelt hat?

Hallo Ihr Lieben! Ich bräuchte mal eure Hilfe... und zwar wenn ich in der Arbeit ausstempele, gehe ich häufig noch danach auf die Toilette. Neuerdings ist es vorgekommen dass ich relativ lange (ca. ne halbe Stunde) auf der Toilette war und zufälligerweise in dem Moment also ich das Firmengebäude verlassen habe sozusagen bei der Tür raus meinen Chef getroffen habe der ebenfalls nach Hause ging. Der hat mich dann etwas verwundert gefragt, warum ich denn noch hier sei da ich ja schon vor ner halben Stunde das Büro Zimmer verlassen hatte... Kann mir da jemand was ankreiden? Ich komm mir jetzt voll doof vor. Wenn man ausstempelt hat, muss man dann das Gebäude verlassen zwingend verlassen? Danke für eure Meinungen!!!

Antwort
von SuperKuhnibert, 96

Wie lange man sich nach Feierabend (also so bald man ausgestempelt hat) noch auf dem Firmengelände aufhalten darf, musst Du Euren betrieblichen Regelungen, z.B. Arbeitsordnung, entnehmen. Nichtsdestotrotz sollte der Chef froh sein, dass Du nach der Arbeitszeit anstatt während der Arbeitszeit zur Toilette gehst, also sozusagen in unbezahlter Zeit. Also sag ihm doch, falls er fragt, dass Du noch zur Toilette musstest und vorher bereits an der Stechuhr warst. Mit dieser ehrlichen Antwort wird er sich sicher zufrieden geben.

Kommentar von sunshine19898 ,

ja bei uns ist es so geregelt,  dass man nach Beendigung der Arbeitszeit sich ais privaten Gründen nicht mehr im Firmengebäude aufhalten darf. Mir gehts ja eigentlich um die halbe Stunde weil es so lang war... 

Kommentar von SuperKuhnibert ,

Na auch das würde ich mit "wichtigem menschlichem Bedürfnis" rechtfertigen. Sollte es dennoch Ärger geben, dann gehe in Zukunft halt während der Arbeitszeit zur Toilette. Das kann Dir niemand verbieten, und sicher machen das auch viele Kollegen so.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten