Frage von toniza, 59

Aussprache von "Laenelaith"?

Laenelaith ist ein Fantasyname und ich finde ihn sehr schön. Aber wie spricht man ihn aus? So, als wäre es ein englischer Name oder deutsch? Danke fürs Antworten:3

Antwort
von Spielwiesen, 32

Da müsstest du mal in die irische/gälische Richtung gehen: In Westirland gibt es Namen und Bezeichnungen dieser Art.

Du hast sicher auch schon diesen Namen gegoogelt: auf dieser Seite findest du unter dem Suchbegriff  'Laenelaith' sogar zwei Wappen, die jeweils der männlichen und der weiblichen Variante zugeordnet sind: dragcave.net/user/chrodechild.

Tolle Sache, davon hatte ich noch nie gehört!

Kommentar von toniza ,

Noch nie von dieser Seite gehört:) Klingt interessant, allerdings wird es etwas dauern, bis ich Laenelaith da finde, weil man keine Suchbegriffe eingeben kann... Wenn du irisch sagst, würdest du den Namen dann sicher auch englisch aussprechen oder?^^

Kommentar von Spielwiesen ,

Versuchs mal mit der Tastenkombination STRG + F : damit öffnest das Suchfeld für die Seite und kannst dein Suchwort eingeben. Mir wurden auf der Seite gleich beide Fundstellen angezeigt, da sie nacheinander standen. Sonst gibt es die 'Richtung rauf ^ oder runter'  bei der Suche.

Ich überlege noch wegen der Aussprache. Irisch bzw. Gälisch gehört zu den keltischen Sprachen, aber das wurde in meinem Studium nur angerissen. Aber selbst als Anglistin würde ich mich nicht an die Aussprache rantrauen, die ist abenteuerlich, da braucht man wirkliche Muttersprachler.  

Eine Idee hätte ich noch: ich frage mal bei jemandem, den ich kenne, an und kann dir vielleicht später weiterhelfen.

Diese Seite finde ich gut, da gibts auch Links für gälische Radiostationen - damit du es mal selbst gehört hast: www.ireland.com/de-de/about-ireland/must-know-information/languages-of-ireland/.

Erstmal viele Grüße

Kommentar von toniza ,

Finde es sehr interessant und schön, dass der Name schwieriger auszusprechen und so ein Mysterium ist... Gerade die Richtung Irland ist toll!

Ich werde mich mal auf den Seiten umsehen:)

Falls es jedoch nichts nützt, spreche ich den Namen einfach so aus, wie ich ihn persönlich aussprechen würde: La ene laith (mit englischem th)

Danke für deine Hilfe:)

Kommentar von Spielwiesen ,

Ich konnte bisher nichts weiter herausfinden, was die Aussprache angeht. Mir kam aber die Idee, du könntest mal beim Irischen Fremdenverkehrsamt anrufen und direkt diese Frage stellen. Dann würdest du Klang und Betonung selbst hören können.

In manchen Städten gibts ja oft auch irische Pubs - wäre das nicht vielleicht auch eine Anlaufstelle? Entweder, man trifft dort gälische Muttersprachler, oder nach 1-2 Liter Guinness hat man die Aussprache intuitiv drauf und kommt auf ganz neue Betonungsmöglichkeiten...!

Viel Erfolg!

Antwort
von Luutz, 16

Ich würde ihn Länelai*englisches th* aussprechen. Klingt irgendwie ein bisschen nach Gälisch (ich war kürzlich 2 Wochen in Irland). Schöner Name, finde ich :D.

Kommentar von toniza ,

Gälisch/Irisch wurde mir schon von mehreren Leuten vorgeschlagen:D  (Werde mich mal damit etwas mehr beschäftigen)

Finde ihn auch sehr toll;)

Danke für die Antwort:)

Antwort
von Mycenaeus, 16

Wenn ich versuche, meine unvollkommenen Kenntnisse gälischer Ausspracheregeln anzuwenden, komme ich auf so etwas wie Lanjelich.

Kommentar von toniza ,

Haha okay danke;) Kenne mich mit gälisch nicht besonders aus, aber mir wurden ja schon Seiten empfohlen:)

Antwort
von Spielwiesen, 5

Letztlich habe ich von meinen Bekannten in Schottland diesen Tipp bekommen: bei Google mal 'gälische Aussprache' zu suchen - da findest du die ganze Systematik.

Ich finde - als jemand ohne diese Vorkenntnisse - diese Seite sehr aufschlussreich: www.klingforth.de/gaelisch/lektionen/abstract.html --> und dann weiter zu www.klingforth.de/gaelisch/lektionen/lautschrift.html. 

Ein richtiges Studium!

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort
von SamMcCrock, 29

Ich würde ihn,, Läneleith" aussprechen

Kommentar von toniza ,

Und das "th" wie ein "t" aussprechen oder wie ein th im Englischen?

Kommentar von SamMcCrock ,

Das ,,th" wie ein t im deutschen ;-)

Kommentar von toniza ,

Okay danke für deinen Kommentar:) Werde mich mal in der gälisch/irischen Richtung umsehen, ansonsten wäre es für mich "La ene laith" mit englischem th

Antwort
von DerTroll, 38

Du sagst, es wäre nur ein Phantasiename. Damit gibt es den nicht wirklich. Es überlegt der Person, die sich das ausgedacht hat, auch festzulegen, wie man das auszusprechen hat.

Kommentar von toniza ,

Da hast du Recht. Trotzdem würde ich gerne hören, wie andere Menschen ihn aussprechen würden:)

Kommentar von Spielwiesen ,

@DerTroll

Es scheint kein Fantasiename zu sein, denn ich habe sogar zwei Wappen für diesen Namen gefunden (s. meine Antwort vom 8.10.): "auf dieser Seite findest du unter dem Suchbegriff 'Laenelaith' sogar zwei Wappen, die jeweils der männlichen und der weiblichen Variante zugeordnet sind: dragcave.net/user/chrodechild."

Mit der Suchfunktion STRG+F findet man dieses Wort samt Wappen.. 

Kommentar von DerTroll ,

Wenn du meine Antwort für falsch hälst, beschwer dich einfach beim Support. Folgendes nur der formhalber, um den Bezug zur Frage zu stellen und um zu verhindern, daß der Kommentar eine verbotene Dublette ist, aber ohne die Diskussion fortsetzen zu wollen: Die Aussage, daß es ein Phantasiename ist kam vom Fragensteller selbst! Ob der Name seiner Phantasie entspringt, ist doch unabhängig davon, ob es den Namen tasächlich auch gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community