Frage von Brina2001, 37

Außentemperatur berechnen-wer kann helfen?

An einem Herbsttag beträgt die Tagestemperatur 8 Grad Celsius. In der Nacht fällt die Temperatur um 12Kelvin. Welche Außentemperatur herrscht in der Nacht???

Antwort
von dompfeifer, 16

Der Temperaturabfall um 12 Kelvin ist gleich dem Temperaturabfall um 12 °C. Die beiden Skalen rechnen mit den gleichen Intervallen, nur mit unterschiedlichen Nullpunkten.

Kommentar von Brina2001 ,

Na klar...jetzt leuchtet es mir ein. Super...Danke!!!

Antwort
von JanHausM, 32

Die Temperaturdeltas für Kelvin und Celsius sind gleich. D.h. -12 °C = -12 K

Der einzige Unterschied ist der 0 Punkt der beiden Werte. Aber die Aufteilung der Schritte ist gleich.


Kommentar von Brina2001 ,

Sorry schnall ich nicht.

-273 Celsius= 0 K

8 Celsius= 281 Grad

12 K =-261 Celsius

Kommentar von JanHausM ,

Die Skalierung der beiden Temperaturen ist gleich. Du sprichst ja davon das die Temperatur fällt da dies eine Differenztemperatur ist, verhaltet sich dieses für Δ°C und ΔK gleich.

Deine Aufgabe

8°C - 12 K = -4°C

8°C - 12°C = -4°C


Würde nun stehen die Temperatur fällt AUF 12 K dann würde es heissen - 273.15°C + 12K = 261.15°C, aber deine Temp. fällt ja nicht AUF sondern UM 12K.


Kommentar von JanHausM ,

EDIT: -273.15°C + 12K = -261.15°C (das Minus ging verloren)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten