Frage von Anonym161201, 101

Aussenseite des Knies tut nach Sturz beim Skifahren weh, was könnte das sein?

Ich bin vor 3 Tagen beim Skifahren hingefallen und nun tut die Aussenseite meines Knies weh. Besonders beim Absteigen also zum Beispiel von Treppen. Aber auch beim Fahrrad fahren oder ähnliches tut es sehr weh. Wenn ich es nicht bewege, tut es eigentlich gar nicht weh. Doch wenn ich meinen Fuss hin und her bewege knackst es manchmal im Knie. Was könnte das sein? Vielen Dank für die Antworten!

Antwort
von FelixFoxx, 30

Geh bitte zum Orthopäden oder Sportarzt. Möglicherweise ist der Außenmeniskus verletzt.

Kommentar von Anonym161201 ,

ist das schlimm? was wird dann gemacht?

Kommentar von FelixFoxx ,

Eine Arthroskopie, das ist eine minimalinvasive Operation.

Antwort
von FFFheit, 32

Was es ist kann  nur ein Arzt sagen nach einer Untersuchung, bis dahin reibe dich mehrmals am Tag mit Mammut Kräuteröl mit Weihrauch und Teufelskralle ein.

Lindert Schmerz und lindert Entzündungen

Apotheke Google

Antwort
von peterobm, 64

Bänderdehnung oder Zerrung

Kommentar von Anonym161201 ,

was kann man dagegen tun , also einfach ruhig halten oder doch mal zum Arzt?

Antwort
von Kitkat270701, 40

Hatte ich vor nem jahr. Verdacht auf eine Meniskusläsion.Hat sich aber herausgestellt das es die Kniescheiben waren. BEI fragen Melden

Antwort
von rommy2011, 44

für mich hört sich das nach einem gerissenen oder angerissenen meniskus an, geh zum orthopäden, das muss geröntgt werden, der orthopäde kann dir dann sagen, ob eine orthese genügt.

Kommentar von Anonym161201 ,

könnte es auch eine Zerrung oder ähnliches sein?

Kommentar von rommy2011 ,

alles was hier geschrieben ist, ist spekulation, typisch für meniskus ist der schmerz an der aussen oder innseite des knies, wenn du die treppe nicht mehr runter gehen kannst , bei mir und auch bei meiner freundin war es der meniskus.

Kommentar von Anonym161201 ,

ok danke!

Kommentar von Anonym161201 ,

noch eine Frage, was wird gemacht wenn etwas mit dem Meniskus ist?

Kommentar von Anonym161201 ,

bzw was wurde bei Ihnen gemacht?

Kommentar von rommy2011 ,

ich hatte 2 mal einen anriss, da hat es genügt über einen zeitraum von ich glaube 3-4 wochen eine orthese zu tragen, beim letzten mal war er jedoch so gequetscht, dass er geglättet werden musste, das hat der orthopäde minimal intensiv gemacht, allerdings bei vollnarkose. das ganze war aber nach ca 3 wochen wieder ok und laufen (walken - leicht joggen ) konnte ich nach 3 monaten wieder

Kommentar von Anonym161201 ,

okay und komme ich um eine orthese nicht rum?

Kommentar von rommy2011 ,

das kann dir nur der arzt sagen.

Antwort
von BlueBeerMuffi, 30

Geh zum Arzt. Hatte die gleichen Symptome und bin nicht ich zum Arzt gegangen. Hab jetzt, über ein Jahr später, immernoch Probleme mit dem Knie. 

War nach meinem Sturz n 3/4 Jahr nicht beim Arzt als ich dann gegangen bin wollte der mir nen Kreuzbandriss anhängen. Wäre ich doch nur früher gegangen. Hatte MRT und da war nichts mehr zu sehen 

Geh lieber zum Arzt. 

Kommentar von Anonym161201 ,

hattest du ständige Schmerzen oder waren Sie auch beim Sitzen oder so meist nicht da?

Kommentar von BlueBeerMuffi ,

Wenn ich mich hingekniet hab, Schneidersitz, abknicken war der Horror. Laufen ging so einigermaßen. Aber länger als ne Stunde stehen, laufen.. ging fast net. Sitzen war eigentlich gut wenn der Fuß gestreckt war bzw. über 90 grad, ansonsten hats die ganze Zeit gezwickt.  Und knacken tuts seitdem immer. 

Antwort
von mohrmatthias, 38

da kann soviel kaputt gehen.ab zum Arzt wenn es nicht besser wird

https://www.dr-gumpert.de/html/aeussere_knieschmerzen.html

gute Besserung :-)

Kommentar von rommy2011 ,

danke für deinen hinweis , fand ich sehr interessant für mich als kniepatient ! :)

Antwort
von Geisterstunde, 22

Eine sichere Diagnose bekommst Du nur beim Orthopäden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten