Frage von zeldaqr, 28

Außenohrebzündung - schmerzen unerträglich?

Hallo. :) Folgendes Problem: Ich habe seit Freitag sehr starke Ohrschmerzen, bin jedoch dummerweise erst am Sonntag in die Notfallpraxis gegangen. Der Arzt diagnostizierte eine Außenohr Entzündung und verschrieb mir Antibiotika und Paracetamol gegen das Fieber. Jedoch helfen die Schmerzmittel einfach Null. Ich habe seit Freitag unerträgliche schmerzen und kann kaum Sprechen, da sie sich bis in den Kiefer ziehen. Ist es normal, dass die schmerzen trotz Schmerzmittel so stark sind, dass ich weder meinen Kopf bewegen kann ohne aufzuschreien, noch sonst irgendwas tun kann? Bitte helft mir ich verzweifle bald. LG Zelda

PS: Ich weiß, dass Antibiotika seine Zeit braucht, aber das Paracetamol sollte doch wenigstens etwas Linderung bringen oder? Der Arzt meinte auch ich soll am Mittwoch noch mal zu Hausarzt, falls es nicht besser wird.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Deepdelver, 11

Notarzt anrufen! Der kommt auch, wenn du nicht sterbenskrank bist, starke Schmerzen reichen schon ;)

Kommentar von zeldaqr ,

Danke :)

Antwort
von Blitz68, 3

morgen wäre ja Mittwoch - auf zum Doc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten