Frage von ennywuw, 33

"ausschluss außenmeniskusläsion"?

hallo ihr lieben :) vor ca einem Monat hatte ich einen Skiunfall und jetzt immer noch Probleme im linken Knie. Gestern war ich also beim Ortho und der hat mich zum MRT überwiesen, hab auch heute schon den Termin gemacht, er ist am 16.5.! Auf dem Überweisungsschein steht aber vor der außenmeniskusläsion ein "ausschluss", was genau bedeutet das jetzt? Heißt das, das er ein MRT machen will um eine Läsion auszuschließen oder wad? ja ich weiss ich hätte ihn ja fragen können aber irgendwie hab ich das verpennt...

Danke euch:)

Antwort
von Tanzistleben, 16

Hallo,

das bedeutet, dass der Arzt auschließen, also sichergehen möchte, dass dein Außenmeniskus verletzt bzw. gerissen ist. Es soll auch den Radiologen auffordern, bei der Befundung der Bilder darauf ganz besonders zu achten. Wahrscheinlich ergaben die klinische (so nennt man die Untersuchung durch den Arzt) Inspektion des Knies und deine Beschwerden Hinweise darauf, dass der Außenmeniskus etwas haben könnte. Um auszuschließen, dass das so ist, wurdest du zum MRT zugewiesen. Die Untersuchung wird nun hoffentlich ergeben, was mit deinem Knie tatsächlich los ist.

Alles Gute, keine zu große Verletzung und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort
von Senchiohall, 18

Hallo,


ausschluss außenmeniskusläsion


bedeutet, dass ein Meniskusriss Außen ausgeschlossen ist oder ihn auschliessen möchte, vermutlich letzteres.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten