Frage von Annox, 250

Ausschlag wegen Klebestreifen bei Pflastern, sieht aus wie eine Verbrennung?

Hallo, kann kein Bild anhängen. Ich hab gerötete Haut, Schmerzen, Ausschlag und es brennt halt genau an den Stellen wo die Klebestreifen des Pflasters an der Haut sind. Vermutlich Pflasterallergie. Allerdings kann ich das Pflaster ja nicht weglassen, weil sonst Kleidung usw an die Wunde kommt.. Verbandszeug usw haben wir nicht und ich will das nicht so dramatisch aussehen lassen.. Was soll ich machen?

Antwort
von ponyfliege, 200

kommt drauf an, wo die wunde genau ist.

wenn sie am arm oder an der hand ist, kannst du von einem alten SAUBEREN socken die spitze abschneiden.

dann nimmst du eine damenbinde oder slipeinlage (was halt im haushalt da ist) und legst sie statt verband auf die wunde. du kannst auch einfach nur ein stück davon nehmen.

anschliessend ziehst du den socken darüber. das dürfte über nacht halten.

am bein kannst du es genauso machen.

und ganz zur not geht als kompresse auch ein stück von einem NEUEN spültuch. kein papiertaschentuch, keine watte. das verklebt mit der wunde.

Antwort
von Sommerhasserin, 187

Hallo, das gleich Problem habe ich leider auch. Es gibt auch solche "Extrapflaster", ich weiß nicht, wie man das sonst nennt, auf jeden Fall reagiert man da nicht allergisch drauf. Schau einfach mal demnächst in einer Apotheke nach, diese Pflaster sind ganz weiß... Oder frage einfach mal nach solchen Pflastern für empfindliche Haut. Hoffe, ich konnte helfen :) LG Sommerhasserin

Kommentar von RisingSun91 ,

Wie kann man den Sommer hassen?

Kommentar von Sommerhasserin ,

Indem man die Wärme nicht mag, es hasst, in der Sonne zu sein und es nicht mag zu schwitzen oder unter Schwitzenden zu sein... Du mich auch Grufti nennen ;)

Antwort
von DerTroll, 176

Es ist gar nicht so selten, daß Leut vom Klebstoff im Pflaster einen Ausschlag bekommen. Das ist eine leichte Allergie gegen den Klebstoff. Es gibt auch Hypoallergne Pflaster. Besorg dir am besten die.

Kommentar von ponyfliege ,

ähm... um DIE uhrzeit???

Kommentar von DerTroll ,

nein, bei nächster Gelgenheit. Bis dahin würde ich den Ausschlag in Kauf nehmen. Gibt ja schlimmeres.

Kommentar von ponyfliege ,

ja. verbluten wäre schlimmer.

murphys gesetz ;-))

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

ich weiß nicht was ihr alle mit diesen Allergiefreien Pflastern habt! ich selbst reagiere auch auf eine art Pflaster und auf die Restlichen Arten reagiere ich z. b. gar nicht also probiere mal erst wenn du noch ne andere art daheim hast die aus weil meistens hilft es

Kommentar von Hardware02 ,

Na klar. Kauf nur ja kein allergiefreies Pflaster, da wärst du ja ein Warmduscher. Probiere einfach alle anderen Marken aus, kostet ja fast nichts, ne.

Antwort
von derhandkuss, 148

Verbandszeug gibt es - wie bereits richtig erwähnt - in jedem Verbandskasten eines Autos. Habt Ihr also einen PKW, bediene Dich bitte dort. Ansonsten kannst Du Dir auch am Wochenende Verbandsmaterial bei einem freundlichen Nachbarn ausleihen (natürlich nicht gerade um Mitternacht ....).

Antwort
von annaaugustus, 136

In jedem Autoverbandskasten gibt es Mullbinden. Wer ein Auto hat, besitzt auch Mullbinden. Da würde ich zuerst einmal nachschauen. Sonst beim Nachbar fragen, der ein Auto hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community