Frage von LaLaChaan, 115

Ausschlag unterm Auge?

Hallo! Seit ca. 2 Wochen bekomme ich ab und zu einen kleinen Ausschlag unter meinem rechten Auge. Dieser tritt meistens Vormittags auf und verschwindet gegen Abend wieder. Das Auge direkt ist nicht betroffen und schmerzt auch nicht. Der Ausschlag an sich lässt sich als eher kleinere Rötung mit Pusteln beschreiben. Von einer Schwellung war bis jetzt nichts zu sehen. Ich habe bereits gelesen, dass es von einem Virus, einer allergischen Reaktion oder sogar von Herpes kommen kann. Letzteres kann ich jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen. Auch eine allergische Reaktion wäre fragwürdig, da ich keine Kosmetikprodukte für mein Gesicht benutze. Kann das ganze denn auch von trockener Luft kommen? Mein Hauttyp ist allgemein sehr empfindlich und trocken, dennoch hatte ich so etwas noch nie. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Ich würde mich über jegliche Antworten freuen! (P.S.: Ich wollte mich absichtlich vorher grob informieren bevor ich einen Termin beim Arzt ausmache.)

Antwort
von venecia2000, 74

Nun ja, wenn du schon bekannt bist das du eine Empfindliche Haut hast. Würde ich an deiner stelle Seife oder Duschlotionen auswechseln.

Nach der langen Nutzung eines Produktes können Allergien entstehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community