Frage von Gitarre123, 29

Ausschlag nach Hautkontakt?

Hallo :)

Wie bereits in der Überschrift erwähnt, geht es um ein Hautproblem. Schon häufiger habe ich bemerkt, dass ich rote Flecken, auch teilweise kleine Pickelchen, die wie Bläschen aussehen meistens im Gesicht, Armen und Nacken bekomme, nachdem meine Haut in Berührung mit der Haut eines anderen Menschens kommt. Es ist nicht bei allen so, sondern nur bei denen, mit denen ich "engeren" Kontakt wie Umarmungen zB habe. Zu erwähnen ist noch, dass ich allgemein eine sehr sensible Haut habe und auch unter Neurodermitis leide.

Über Erfahrungen oder Tipps, um was es sich handeln könne, würde ich mich freuen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von heretohelpyou2, 10

Da reate ich dir mal bei einem guten Dermatologen vorbei zu schauen und ihm das zu erklären... 

Das hört sich für mich nach einer allergischen Reaktion an.... Vielleicht tragen die andern Menschen, die du umarmst irgendeine spezielle Creme oder ein Parfüm, auf das du allergisch  reagierst.... 

Durchaus kannst du auch einmal bei einem Allergologen vorbei schauen, der kann dir genau sagen worauf du allergisch reagierst. 

Sonst könnte es auch noch sein, dass wenn du andere umarmst, dass deine Haut irgendwie an etwas reibt, wie einem Pulli oder einfach der andern Haut. Wenn deine haut wirklich sehr empfindlich sein sollte, könnte dass reichen, dass du dann einen leichten Ausschlag oder Rötungen bekommst. 

Ich rate dir aber wie gesagt, das mal mit einem Dermatologen abzuklären. 

Kommentar von Gitarre123 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort :) Meiner Dermatologin habe ich es bereits berichtet, sie meinte es sei lediglich wegen meiner sehr empfindlichen Haut. Trotzdem ist es natürlich doof, wenn man gleich einen Ausschlag hat :(

Kommentar von heretohelpyou2 ,

das stimmt. Probiere es doch mal mit Vitamin C. Das kannst du einnehmen und das baut Histamin ab. Dieses wird ja ausgeschüttet und sorgt für die allergische Reaktion. Das hilft mir immer wirklich sehr gut, wenn ich z.b. Heuschnupfen bekomme oder so. 

es reichen schon 500 mg zum Einnehmen und es ist alle mal besser als ein chemisches Antihistaminika. 

Auf deine Haut kannst du ja mal etwas Aloe Vera oder ähnliches auftragen, das ist unglaublich beruhigend. 

Kommentar von Gitarre123 ,

Vielen Dank für deinen Tipp :)

Kommentar von antikopierer ,

Gut gemeint aber leider bringt Vitamin C in dem Fall absolut nichtsin dem Fall kann es sogar verschlimmern......

Antwort
von antikopierer, 5

Benutze mal NeuroPsori Hautmilch und Dusch Shampoo das müsste dir helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community