Frage von annaann123, 96

ausschabung ja oder nein?

ich bin jetzt ca. seit 4 woche in behandlung und habe folgendes problem. laut rechner bin ich in der 9. woche jedoch kann man ausser fruchthölle und dottersack nichts sehen. Der Arzt hat mir zu einer ausschabung gerraten obwohl der hcg wert um das dreifache gestiegen ist auf 90.000 ! bin etwas verzweifelt. kann mir bitte jemand einen rat geben?!

Antwort
von elismana, 65

Vielleicht bist du noch gar nicht in der 9. SSW? Wenn sich ein Zyklus verschiebt, kann es durchaus sein, dass der Rechner etwas anderes sagt, als es tatsächlich ist. 

Ein Dottersack spricht eigentlich eher dafür, dass du schwanger bist. Die Fruchthöhle wäre leer, wenn du nicht "wirklich" schwanger wärst. 

Warte bis zum nächsten Termin und lass dich auf keinen Fall zu etwas drängen, bei dem du dir nicht sicher bist.

Rein Informativ: Auch bei einer Missed Abortion muss nicht zwingend eine Ausschabung gemacht werden. Du kannst an sich solange warten, bis dein Körper das von alleine regelt. 

Alle Gute!

Antwort
von Hooks, 56

Eigentlich müßte man das Herzchen blinken sehen. Bei mir sah man aber noch nicht mal einen Dottersack. Es müssen bei einer Ausschabungsempfehlung zwei Ärte beim Ultraschall dabei sein, was sagt denn der andere? Du tust mir sehr leid, ich habe es auch durchgemacht, diese Angst und das Warten, ob das Baby noch lebt....

Antwort
von rosenstrauss, 55

laß dich lieber von einem arzt richtig beraten. hier wird kein doktor dabei sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community