Frage von Niko2209, 33

Aussagen dem Lehrer gegenüber?

Letztens (Am Freitag). Ich war 1woche krank jedoch meldete mich meine Mutter nur für 3Tage krank, sie wusste das ich 1Woche zu Hause verbringen werde. Sie musste in den letzten 2unentschuldigten Tagen arbeiten und war bis spät Abend auf der Arbeit. Nun rufte mich mein Lehrer und fragte mich was los sei? Ich sagte ihm ich wäre krank, er daraufhin oke das nächste mal entschuldigen.

Nun wäre mein Problem, wenn ich wieder unentschuldigt krank bin (selbe Situation) und er ruft wieder an, was soll ich dann sagen? Er wird doch denken das ich Schwänze, oder? Habt ihr irgendwelche glaubwürdige Aussagen?

Schönen Abend noch! :D

Antwort
von forevergirly, 33

Eigentlich wenn du ihm eine Entschuldigung vorlegst mit der Unterschrift deiner Mutter müsste das eigentlich für ihn geregelt sein

Antwort
von MrMiles, 17

Also normal bekommst du vom Arzt ne Krankmeldung mit nem Datum drauf - da gibt es keine Diskussion :)

Antwort
von sommerfrage, 6

Denke, kommt auf die Schule an! Frag da mal! Wenn es langt eine schriftl. Entschuldigung von Mutter/Vater. Sonst zum Arzt und Krankenschein hohlen. Würde sagen, dass ist das einfachste! 

Hoffe es geht schon besser? ::-)

Antwort
von hallo508, 13

Sag doch einfach die wahrheit. Sag ich dass deine mutter schon so früh arbeitet.

Antwort
von emily2001, 16

Hallo,

bist du in der Ausbildung ?

Was hindert dich daran, zum Arzt zu gehen und einen Attest zu holen ?

Emmy

Kommentar von Niko2209 ,

Attest hab ich ja immer, wenn ich net ans Telefon ran gehen würde, dann ruft er den notfallzettel ab und dann gibts nur stress.

Kommentar von emily2001 ,

Ich habe gesagt: "Was hindert dich daran, zum Arzt zu gehen und dir einen Attest zu holen"... Ruft dein Lehrer an, trotz Attest ?...

Emmy

Kommentar von Niko2209 ,

der wusste ja nicht das ich Attest hatte. Bin bis Dienstag krank gemeldet. und meine Mutter arbeitet morgen, sie wird wieder vergessen krank zu melden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community