Frage von Besucher12345, 45

Aussagekräftiger Test nach gv+23?

Also wie in meinem Fragen davor geht es immernoch um dasselbe Thema. Gv gehabt direkt am ersten Tag im neuen Blister und zwei Tage später die Pille vergessen. Mein Freund hatte vorher rausgezogen (ich weiß es ist nicht zuverlässig aber immerhin sicherer). Dann habe ich 23-24 Tage nach dem gv einen schwangerschaftstest gemacht, der negativ war. Ich hab allerdings heute zum zweiten Mal komische dunkle Ringe um meine Brustwarzen und mache mir deshalb Gedanken...Ist der Test nun aussagekräftig? War auch kein Morgenurin aber war lange davor nicht auf Toilette. Bitte um Hilfe Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von milaxk, 27

Bei sowas einfach bei der Frauenärztin vergewissern.

Könnte auch sein, das du dich da zu sehr rein steigerst. War bei mir genauso, mir war total schlecht und hatte ständig Unterleibschmerzen habe dann den Test gemacht, der negativ war und plötzlich ging es mir wieder gut.

Kommentar von Besucher12345 ,

Hab einmal einen Test gemacht an dem Tag wo die Blutung fällig war und eineinhalb Wochen später nochmal. Beide negativ. Denke mal es ist noch alles gut gegangen :)

Lg

Antwort
von putzfee1, 22

Wie wäre es mit einem Besuch beim Frauenarzt?

Antwort
von Ramon1706, 18

Mach doch noch einen Test.

Kommentar von Besucher12345 ,

Habe ich heute gemacht und der war auch negativ. Denke also dass ich eine Schwangerschaft ausschließen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten