Frage von Zidoho96, 61

Ausreichend guter Gaming Pc oder Verbesserungsbedarf?

Wie man sich oben schon denken kann, wollte ich mir schon seid langer Zeit mal einen vernünftigen Gaming Pc zulegen allerdings habe ich von der ganzen Materie nicht allzu viel Ahnung. Ich habe versucht mich mehr oder weniger schlau zu machen und habe mir dann im Internet einen Pc zusammengestellt und wollte hier mal fragen ob man das so lassen kann oder ob das absoluter Müll wäre.

Für Verbesserungen wäre ich natürlich offen auch wenn es dann etwas mehr kosten würde, da ich lieber ein bisschen mehr ausgeben würde anstatt nach ein paar Monaten schon hinterher trauere nicht vielleicht doch eine bessere Grafikkarte genommen zu haben was auch immer.

Ps: Falls ihr Verbesserungen habt wäre es hilfreich wenn ihr auch sagen würdet was ich stattdessen nehmen könnte weil wenn ihr einfach nur sagt, dass der Prozessor zum Beispiel nicht so gut ist weiss ich nicht welchem ich stattdessen nehmen könnte weil ich mich wie am Anfang gesagt nicht wirklich damit auskenne.

Dazu sei noch gesagt das ich hauptsächlich CsGo spiele. Das Spiel hat zwar jetzt nicht die allerhöchsten Anforderungen aber trotzdem würde ich das spiel zb schon auf relativ hohen Einstellungen spielen wollen und dann alles mögliche wofür man einen pc sonst noch so gebrauchen würde.

Prozessor: Intel Core i7-6700K 4x 4.00GHz 95W

Kühler: Cooler Master Seidon 120V Wasserkühlung

Arbeitsspeicher : 16384MB DDR4 2133MHz (2x 8GB)

Grafikkarte: 4096 MB NVIDIA Geforce GTX 970 MSI GAMING 4G, 2x DVI, HDMI, DP

Mainboard: ASRock Fatal1ty Z170 Gaming K4 (Chipsatz: Z170/ATX)

Festplatte: 500GB SATA III Samsung 850 EVO SSD

Betriebssystem: Windows 7

Netzteil: 600 Watt BeQuiet Pure Power L8 80+

Antwort
von PrivateBrown, 43

Die GTX 1060 kommt morgen raus. Ich würde die mal im Benchmark checken, die soll Leistungstärker als die 980er sein und preisgünstiger. Also wäre sie vielleicht besser als GPU im Preis Leistungs Verhältnis. Also warte mal 3-4 Tage und schau dir ein paar video card benchmarks an und entscheide dann nochmal. Ich persönlich will sie mir gerne zulegen.

Antwort
von tiemo97, 12

Ich würde auf jeden Fall bei einem Intel-Prozessor bleiben, die sind einfach besser, zumindest für Gaming. Ob du jetzt einen i5 oder i7 oder Xeon nimmst hängt nur von deinem Geldbeutel ab. Bei der Grafikkarte würde ich auch auf 1060 oder 1070 setzen.

http://www.hardwaredealz.com/bester-gaming-pc-fuer-unter-1000-euro-gamer-pc-bis-...

Da findet man auch gute und aktuelle Zusammenstellungen.

Antwort
von Blobeye, 18

Je nachdem was du sonst noch so mit dem PC vor hast reicht eig. auch ein i5 6600k oder sogar ein i5 6400 (wenn du nicht übertakten willst, dazu dann auch ein H-MainBoard nehmen).

Da gerade neue Grafikkarten auf den Markt kommen, würde ich auf die RX 480 oder die GTX 1060 setzen (wenn diese denn tatsächlich so performt wie behauptet). Oder gleich ne 1070, wenn das Geld reicht (evtl. mit nem anderen Prozessor). Die 1070 brauchst dann aber nicht, wenn du nur CS:GO damit spielen willst.

Zum Kühler kann ich keine Aussage machen, wird aber wohl i.O. sein und es fehlen Gehäuse und ne Festplatte (außer du willst alles auf ne 500Gb ssd klatschen). Oder ich habs übersehen ^^

Antwort
von oliversams, 38

Das ist eigentlich ausreichend wenn du jetzt nicht gleich auf Ultra HD zockst.

Kommentar von PrivateBrown ,

Darauf klappt sogut wie alles. Vielleicht kein vollgemoddetes Fallout aber das meiste wird er damit auf Ultra zocken können. Find die GTX 1060 trotzdem besser.

Antwort
von AlfAsche, 33

Also ich habe ein schlechteres System und kann Battlefron auf Ultra mit 60 fps spielen und csgo sowieso. Also mit dem PC kannst du fast alles Spielen, außer Spiele die SEHR schlecht optimiert sind, wie zb ARK: Survival Evolved

Antwort
von aalloo, 30

Prozessor: meh! Intel finde ich nicht so gut, AMD FX-8350, 8x4.0 GHz (ist auch billiger)

Kühler: kann man nehmen

Arbeitsspeicher : auf jeden fall

Grafikkarte: ja

Mainboard: weiß ich nicht wegen DDR3, kann ich dir da kein vorschlag machen

Festplatte: ja

Betriebssystem: ich als Gamer muss sagen: Windows 7 ist Sandard

Netzteil: ist in ordnung

ich hoffe ich konnte dir helfen.

Kommentar von Smoke123 ,

Klar ist ein i7 für csgo recht großzügig aber er soll einen schlechteren Prozessor nehmen (gleichzeitig auch anderes Mainboard) und auf eine veraltete Platform setzen? 

Kommentar von aalloo ,

also ich habe:

MSI 970 Gaming AMD 970 So.AM3+

GeForce GTX 550 TI 1GB

4 GB Ram DDR3  (Rüste bald auf)

650 Watt Netzteil

AMD (ka) mit 4x2,8ghz

Festplatten:

- 80 GB SATA

- 160 GB SATA

Windows 7

Kommentar von Blobeye ,

Der Frager sollte aber kein veraltetes System holen, nur weil du es hast - vor allem wenn er das Budget dazu hat.

Kommentar von aalloo ,

Windows 10/8 ist sch****, da leuft ja sogar der selbst Programmierte PC von meine Oma besser, die hat noch nicht mal ein handy, weil sie zu dumm ist damit umzugehen! lieber Windows 7, leuft stabieler.

Antwort
von samcle, 28

Ist gut bis auf die Grafikkarte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community