Frage von BetterSallCaul, 230

Ausrede für Verband am Arm?

Hallo liebe Community :)
Ich trage jetzt seit 3 Wochen einen verband am linken Unterarm, weil ich mich dort geritzt habe. Natürlich fragen mich bekannte und Eltern was passiert ist. Bisher habe ich immer gesagt ich wäre hingefallen, aber so langsam müsste die Wunde ja schon wieder verheilt sein wenn das wirklich so wäre.
Irgendwann kommt vielleicht doch noch die Wahrheit ans Licht, und davor fürchte ich mich.

Hat jemand für euch eine passendere Ausrede? Danke für Antworten.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von FelinasDemons, 72

Den Arm verdecken, so hab ich's früher immer gemacht oder diese Armbadageb tragen. Okay,lezteres ist wohl das selbe wie ein Verband^^" Also trag lieber was langärmliges. Und falls jetzt so was kommt wie : "Aber es ist doch so warm draußen".
Keiner hat dich zum Ritzen gezwungen:/ So hart das klingt. Hab ich mir früher auch oft gesagt,wenn ich jammern wollte.

Antwort
von Laxye, 84

Wenn du echte Probleme hast wird es wohl nicht allzu peinlich sein, zu verraten das du dich geritzt hast.
Irgednwann kommt alles raus, das sollte dir klar sein (außer es sind Mini Wunden wo keine Narben entstehen)
Wie Tief hast du denn geritzt? Und sind es sehr viel Schnitte?

Kommentar von BetterSallCaul ,

eine ist sehr tief und ich musste deswegen auch zur chirurgie

Kommentar von Laxye ,

Und das wurde genäht?

Kommentar von BetterSallCaul ,

Nichts ich bin erst 7 Tage nach der Tat zur Chirurgie. Die haben es mit Klebestreifen wieder zamgemacht

Kommentar von Laxye ,

Achso....
Ich glaube du solltest es wirklich deinen Eltern sagen, die können dir helfen :)
Wenn du reden willst, kannst du auch gerne mit mir reden.

Antwort
von putzfee1, 57

Glaubst du wirklich, du kannst dauerhaft vor deinen Eltern verbergen, dass du dich ritzt?

Besser ist, du sagst ihnen jetzt gleich die Wahrheit. Irgendwann kommt es so oder so raus. Und wenn du schon so tief ritzt, dass du damit in die Chirurgie musst, wird es höchste Zeit, dass du dir Hilfe holst. Oder willst du das dein Leben lang so weiter machen?

Kommentar von BetterSallCaul ,

Erstens mal habe ich mich nur einmal geritzt und ich mach den Schei5s nicht mehr. Und zweitens bin ich bereits seit 10 Monaten in psychatrischer Behandlung

Kommentar von Loreley13 ,

Ich schließe mich hier an. Das ist kein ritzen mehr sondern schneiden.

Du brauchst dringend professionelle Hilfe 

Antwort
von syndromania, 79

Es kommt so oder so raus, ich weiß das aus Erfahrung. Du könntest sagen, dass du dich verbrannt hast beim Kochen oder Bügeln (falls du das machst). Aber wie gesagt, es kommt sowieso raus, Liebes.

Antwort
von wilees, 48

Dann müssen Deine Eltern relativ naiv, blind oder desinteressiert sein, wenn sie nicht zumindest erahnen was mit Dir los ist.

Antwort
von blackforestlady, 83

Ritzen ist keine Lösung, so kann man keine Probleme lösen. Im Gegenteil es bleiben hässliche Narben zurück. Eltern beichten, Therapie beginnen und über Probleme reden lernen.

Kommentar von BetterSallCaul ,

Ich brauche eine Ausrede nicht deine Meinung...

Antwort
von TheRedTiger, 85

eigentlich müsstest du mit der Wahrheit leben 🙄und einfach wirklich sagen was passiert ist, die Leute müssten eigentlich wissen, dass man bei dem Thema sehr vorsichtig sein muss. 🤔Sag einfach, dass dir was drauf gefallen ist oder so, wenn es dir wirklich so unangenehm ist.

Antwort
von BadANDHappy, 40

Ich weiß zwar nicht warum du dich ritzt aber bitte rede mit jemanden darüber. Wenn du willst kannst du mit mir reden, ich habe immer ein offenes Ohr.. :)

Kommentar von BetterSallCaul ,

Bin schon in der Psychiatrie das war eh nur eine einmalige sache

Kommentar von BadANDHappy ,

Alles klar, wenn du denkst das Anti Deprissiva die hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community