Ausrede für Schulschwimmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Leben ist kein Wunschkonzert und nur weil du mal keinen Bock hast befreit dich das nicht vom Unterricht. Sie es doch einfach positiv. Du kannst dich bewegen, musst nicht in einem engen Klassenraum sitzen und bist hinterhet erfrischt. Da braucht man keine Ausrede sondern kann einfach mitmachen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist doch, wieso brauchst du eine Ausrede? Hast du einfach keinen Bock? Jeder muss mal Sachen machen auf die er keine Lust hat.

Ansonsten würde ich sagen entweder Halsschmerzen, Anflug einer Erkältung, Kopfschmerzen.

MontyReiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Mädchen: du hast deine Tage:)

Ansonsten: Plötzliche Kopfschmerzen, Schwindelanfall... Du hast deine Schwimmsachen vergessen, trägst Verband der nicht Nass werden darf... 

Oder sag einfach du kannst nicht schwimmen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elias1358
13.12.2015, 20:57

Ich bin ein Junge:D
Ich muss es ja meinen Eltern sagen, dass sie einen Zettel für den Lehrer schreibt..

0

Mach doch einfach mit so schlimm  ist es doch gar nicht und warscheinlich auch nur 1,5 Stunden das kann man aushalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elias1358
13.12.2015, 22:59

*wahrscheinlich

0

Erkältung, Schnupfen:

funktioniert nur im Winter, ist sehr glaubwürdig und wenn man erkältet ist ist diese heiße ,trockene Schwimmbadchlorluft auch nicht gut

Periode: 

klappt nur wenn das einem nicht peinlich ist uns man diese ausrede in den letzten 4 wochen nicht benutzt hat

Schwimmsachen vergessen:

nicht gut, es könnte dir jmd ja noch was leihen

Kopfweh, verband wo nicht nass werden darf, Schwindel andere nicht leicht nachweisbare Krankheiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag, du hast Deine Periode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?