Auspuff Lauter machen durch Wasser?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Wasser zerstört den Auspuff von innen es zerdrückt die Schall  -Prall bleche und was sonst noch den Lärm dämpft und zu viel auch den Kat und Motor wen es in die offen Auslassventile läuft eins ist immer offen .  und beim anlassen den Wasserschlag gibt dann spring der nie mehr an weil sehr viel verbogen wird im Motor . und sollte er das auch anspringen und lauter sein hat das Fahrzeug seine Zulassung verloren TÜV so wieso und Versicherungsschutz ist dann auch nicht mehr gegeben . . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Wasser im Auspuff wird der Klang nicht lauter, sondern leiser, und zwar deutlich - selbst ausprobiert. Achtung: Der Auspuff wird heiß und Wasser verdampft recht früh, also eine ordentliche Reserve an Wasser für diesen sinnfreien Versuch mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das doch -.-
Geht eh jedem normalem Mensch auf die nerven.
Btw. Was der andere vorgeschlagen hat (mit den löchern) ist illegal.
Und du musst beim nächsten tüv Besuch den Auspuff wechseln ansonsten kommt der wagen nicht mehr über den tüv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achim1994
15.01.2016, 15:42

Okay schön und gut aber mit Wasser darf man das es gibt ja kein Gesetz oder sowas ;)

0
Kommentar von ArcticBear
15.01.2016, 16:01

Ja mit Wasser darf man, aber dann rostet dir der Auspuff weg^^

0

Du kannst auch gleich Öl reinmachen, danach raucht das Auto wie Sau.

Also wir haben damals kleine Löcher reingebohrt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke der Auspuff hat keine Freude daran, aber ein Kumpel giesst seinen Auspuff nun seit 1 Jahr regelmässig^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achim1994
15.01.2016, 15:46

Ahhhh wenn man das einmal macht muss man es öfters dann machen oder wie?

0

Hallo Achim1994

Ja, da wird er lauter weil er durchrostet

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achim1994
15.01.2016, 16:30

Achsu okay danke für die Information ;)

0

Also bevor du dich an das Werk machst um Mythen zu testen welche sich irgendwelche Jugendliche ausgedacht haben um den Klang ihres verrosteten E36 zu verbessern rate ich dir gleich zu einem Sportauspuff mit ABE. Das kostet zwar aber dadurch erspart man sich oft Ärger und hat meist Garantie auf einen guten/besseren Sound. Oder du lässt es gleich bleiben und sparst auf ein Auto welches sich von vornherein gut anhört.(das ist meiner Meinung nach am besten denn ich finde es peinlich wenn an mir n 60 PS Corsa vorbeifährt und klingt als hätte er 300...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon, dass du nicht schreibst, wie du das Wasser in den Auspuff-(Topf?) reinbekommen willst?

Bekanntlich rostet der Auspuff eines Autos, das häufig auf Kurzstrecken eingesetzt wird, schneller durch, weil sich Kondenswasser bildet. Das will man dort nicht haben, und du willst es reinschütten?

Inwiefern sollte das Wasser die Geräuschdämmung des Auspuffs verschlechtern? Da hat dich Jemand vera....t.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher oder später wird er dann ziemlich laut! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?