Ausparken am bordstein, im stehen lenken oder im fahren wenn auto davor?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

3 Meter das reicht doch schon für einen 40 Toner zum ausparken . Spass macht das erst bei 50 cm vorn und hinten da lernt man lenken und das ohne Parkdis Control , den mit kann das jeder selbst ein 90 jährige Oma .    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Servolenkung hast würde ich es im Stand machen ohne ist es leichter wenn er leicht rollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mau339
24.05.2016, 18:16

die armen pneus😄

0
Kommentar von Sivsiv
24.05.2016, 18:25

Die schon. Die Servolenkung bedankt sich.

0

Langsam rollen zu lassen einlenken und ausparken mit 3 m abstand ist genug platz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Theorie sollst du nie im Stand lenken.(Geht immer auf die Gelenke)

Und im echten Leben, musst du das so machen wie du rauskommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NX7800
24.05.2016, 20:40

Das hält ein Lenkgestänge schon problemlos aus, dafür isses ausgelegt bzw. ansich eh für einiges mehr als der Wagen ansich wiegt. Auch ne Servo machts problemlos mit, merkste dann eben an der abfallenden Drehzahl wenn die Pumpe gegen angeht.

0

Während ich los fahre. Drei Meter Platz sind doch schon mehr als komfortabel. Bei 30 cm drehe ich das Lenkrad im Stand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung