Frage von togrunge4u, 33

Was war der Auslöser und die darauffolgenden Folgen der Industrialisierung?

Was war der Auslöser und die darauffolgenden Folgen der Industrialisierung?

Antwort
von 2354cannes, 7

Die Industrialisierung erfolgte in der ersten Häfte des 19.jahrhunderts gegen 1830. Ursachen: Aufhebung der Erbuntertänigkeit,die Bauernsöhne konnten das Land verlassen,denn ein Hof reichte nicht  für alle,sie waren nicht mehr dem Gutsherren,einem Adeligen ,einem Baron z.B. untertänig,der brauchte sie auch nicht mehr zu schützen.Wo sllten die Bauernsöhne hin? Sie gingen in die Stadt in Kellerwohnungen z.B.,hatten ncihts ausser ihrer Arbeitskraft. In England wurde Spinnmaschinen erfunden.Von England aus kam die Industrialisierung nach Deutschland, Eisenbahnen wurden gebaut,Fabriken. Dort fanden die Bauernsöhne Arbeit, die Folgen : Die Bauernsöhne hatten nichts ausser ihren Nachkommen, proles genannt, daher entstand das Proletariat ohne Besitz. Folgen : Arbeitermassen entstanden, soziale Probleme, soziale Armut, Kinderarbeit,Wohnungsnöte, die Ideen von Karl Marx kamen auf, Arbeiterparteien wurden gegründet, Industrielle bauten Siedlungen für die Arbeiter, Kolping half ihnen,es gab verschiedene Lösungsversuche, Bismarck,der Kanzler, führte in den 8oer Jahren des 19.Jahhunderts  die Krankenversicherung,die Zivilehe und andere verbesserungen per Gesetz ein.

Antwort
von TheGunsInside, 13

wenn ich im unterricht aufgepasst habe , dann müssten die folgen sein , dass viele arbeitsplätze verloren gehen , da sie von maschinen ersetzt werden.

Ob es einen Auslöser gibt weis ich nicht , aber es gibt einen grund: Machinen arbeiten effizienter, können 24/7 arbeiten und kosten auf dauer weniger geld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten