Frage von Torsten1991, 35

Auslandstelefonate- Telekom?

Ich habe gestern die Monatsrechnung von meinen Festnetzanschluss bekommen. Der Betrag ist deutlich höher als sonst. Es wurden mehrere Telefonate ins Ausland getätigt, allerdings nicht von mir. Was kann ich hier tun um den Entstandenen Schaden nicht tragen zu müssen? Ich habe bereits die Auslandstelefonate sperren lassen.

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 16

Hi Torsten1991,

das ist natürlich nicht schön, was da mit deinem Anschluss passiert ist. Wichtig ist nun, dass du das WLAN-Passwort umgehend änderst.

Schaue bitte einmal hier vorbei: https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/sicherheit/missbrauch-von-dien...

Am besten wendest du dich über das Kontaktformular an meine Kollegen vom Abuse-Team, damit ein Missbrauch deines Anchlusses überprüft und ggf. unterbunden werden kann.

Viele Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Antwort
von dadamat, 11

Du bist für alle getätigten Anrufe verantwortlich und musst diese auch bezahlen. Bei w-lan Telefonie kann jeder der in dein Netzwerk eindringt, Leistungen "erschleichen", für die du dann voll haftbar bist. Je nach Standort und Stärke deines w-lan Netzwerkes kann sich jeder einwählen, wenn das nicht ausreichend gesichert ist. Sichere es besser oder schalte das w-lan ganz ab, nur lan Verbindungen sich sicher.

Antwort
von xdmartinhi, 20

Wer alles HÄTTE Zugriff zu deinem Festnetz? Wer würde sowas tun? Siiehst du in welches land bzw nummer?

Beim Anbieter mal fragen ob man es entschädigen kann

Kommentar von Torsten1991 ,

Es wurde in mehrere Länder weltweit Telefoniert. Mein Festnetzanschluss läuft über W lan.

Kommentar von aribaole ,

Über W-Lan, oder meinst du einen Router?

Kommentar von Torsten1991 ,

Über den Router

Kommentar von xdmartinhi ,

Das klingt dann eher nach unbefugten zugriff. Ändere bitte das Wlan kennwort und gib es nur an vertrauenswürdige person weiter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten