Auslandskrankenversicherung für 3 Monate?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten Sie schauen sich hier mal um https://www.travelsecure.de/

Von der hier so viel gepriesenen Reiseversicherung der Hansemerkur halte ich nicht viel. Zwischen dem versprochenen Versicherungsschutz und der Regulierung im Schaden und der Betreuung im Schadenfall klafft eine Riesenlücke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt mehrere Möglichkeiten. Entweder schließt Du eine Auslandskrankenversicherung über Deine GKV ab oder suchst Dir einen privaten Auslandsschutz, der auch in Übersee funktioniert.

Beim ADAC kannst Du den gleich für mehrere Monate abschließen und sogar bis auf 2 Jahre verlängern. Der ADAC ist zwar etwas teuerer, aber ist zuverlässig und holt Dich im Zweifelsfall auch nach Hause, was Deine GKV oder andere private Versicherungen womöglich ablehnen. Hier kannst Du die Kosten gleich berechnen lassen: https://www.adac.de/produkte/versicherungen/auslandskrankenschutzversicherung/auslandskrankenschutz/rechner\_antrag\_tarifauswahl.aspx?ComponentId=1186&SourcePageId=154942

Preiswerter ist ein Auslandsschutz über die Hanse Merkur. Schau hier: https://www.auslandskrankenschutz.com/pdf/vb/hansemerkur-akv-365-pib.pdf

ADAC kann ich empfehlen, da mir selber der ADAC stets zuverlässig geholfen hat und über entsprechende Kontakte im Ausland verfügt.

Meine beiden Töchter haben Jahre der Erfahrung in lateinamerikanischen Ländern. Eines empfiehlt sich auf jeden Fall: Einen tragbaren Wasserfilter (ca. 100 €) und medizinische Kohle gegen Durchfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der "normalen" Reisekrankenversicherung sind 6 oder 8 Wochen pauschal versichert. (je nach Unternehmen). Du kannst aber für die Folgezeit eine Anschlussversicherung abschließen.

Diese kostet bei den meisten Unternehmen 1,50 € pro Tag. 

Das musst du aber bereits machen, BEVOR du Deutschland verlassen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suzisorglos
07.06.2016, 19:02

In der "normalen" Auslandsreisekrankenversicherung sind Reisen von bis zu (6 oder 8 Wochen) Dauer versichert. Reisen, die länger dauern, sind von vornherein überhaupt nicht versichert! Von daher gibt es auch keine "Anschlussversicherung", es muss vielmehr eine Versicherung für die gesamte Reisedauer vom ersten Tag der Reise an abgeschlossen werden.

2

Hallo Peter,

bei https://www.mawista.com/auslandskrankenversicherung-bis-zu-365-tagen/ kannst du eine Auslandskrankenversicherung für 90 Tage (Minimale Versicherungsdauer: 10 Tage) buchen wenn du magst. 

Soweit ich weiss haben sie auch bestimmte Tarifen bei Studenten wenn sie zum Auslandsstudium Zweck ins Ausland wollen.

LG

Lenna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Langzeitaufenthalt....

http://www.hansemerkur.de/produkte/reiseversicherung/langzeit-auslandsaufenthalt/auslandskrankenversicherung

Als Student oder Schüler auch hier

http://www.hansemerkur.de/produkte/reiseversicherung/langzeit-auslandsaufenthalt/studenten-schueler-versicherung

mit Google-Suchbegriff "Langzeit Auslandskrankenversicherung" könntest Du noch viele andere Anbieter finden. Lies die AGBs und die Versciherungsbedingungen, damit Du nicht irgendwelche Überraschungen erlebst. Ich würde das über ein Versicherungsbüro abschließen, einen Zeugen mitnehmen und Fragen vorbereiten:

  • Peru und Bolivien 2 Länder zulässig?
  • Sind auch Zwischenstops während der Reise versichert?
  • Freie Arztwahl?
  • Muss erst Rücksprache mit dem Versicherer gehalten werden, bevor sie Dir den Blinddarm herausschneiden....
  • Vorkasse oder Kostenübernahmeerklärung?
  • Vorerkrankungen dokumentieren?
  • und und und....
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?