Auslandsjahr USA, was bringt mir mein Realschulabschluss in den Staaten, und kann ich damit aufs College?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo du,

ich habe mich gerade mal schlau gemacht und dabei folgendes herausgefunden: Ein Realschulabschluss zählt nicht als vollwertiger high School Abschluss, da die high School 12 Jahre dauert. Du könntest allerdings in den USA dein GED machen, mit dem du aufs college kannst. Wenn du deine Berufsausbildung hier abschließt, kannst du auf ein Community College gehen. Da machst du aber keinen Bachelor, sondern nach zwei Jahren entweder einen der Berufsausbildung ähnelnden Abschluss (für dich wahrscheinlich uninteressant) oder im gleichen Zeitraum einen Abschluss, der dich zum Studium an einem College berechtigt. Ich würde mir allerdings an deiner Stelle überlegen, ob ich das wirklich will. Neben dem Visum und den Lebenshaltungskosten, die im Ausland generell relativ hoch sind, kostet das Community College ca. 2000 $ im Jahr, danach dann noch Bachelor für 12000 - 18000 $ im Jahr. Außerdem brauchst du für die Zulassung einen TOEFL Test, der dir deine Englischkenntnisse bestätigt.

Einen Schüleraustausch an einer High School zu organisieren wird wahrscheinlich schwer, da man hierfür als Schüler an einer Deutschen Schule angemeldet sein muss. Hast du überlegt, erst dein Abi hier in Deutschland nachzuholen (nach der Berufsausbildung) und dann an ein College zugehen? Wenn du dein Abi nachholst, an einer dt. Schule eingeschrieben bist und nicht über 18 bist könnte das mit der High School nämlich noch klappen :)

sonst empfehle ich dir, erst mal ein Jahr Work and Travel, Praktikum, Freiwilligenarbeit im Naturschutz oder ähnliches in den USA zu machen, bevor du entscheidest, da "dein ganzes Leben zu verbringen" :D guck mal bei travelworks.de , da gibt es verschiedene Sachen. Und zum Thema college bei college-contact
LG und viel Erfolg beim entscheiden! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobias0699
06.11.2015, 11:22

Erstmal Danke für deine Antwort! Ich denke du hast recht, ich sollte erstmal ein Jahr in den USA verbringen, und dann entscheiden. Das Geld für das College ist kein Problem, meine Eltern haben sowieso zu viel Geld ;) Jetzt mal schauen was die Zukunft so bringt. Vielleicht melde ich mich dann nochmal :)

1

Was möchtest Du wissen?