Frage von Veilchen98, 47

Auslandsjahr trotz sicheren Studienplatz?

Ich würde nach dem Abitur gern für ein Jahr als Au Pair nach England gehen. Trotzdem würde ich mich auch gern schon für einen Studienplatz bewerben. Hat irgendjemand von euch vielleicht einen Plan, ob man den Studienplatz, wenn man denn irgendwo angenommen wird, quasi behalten kann? Bzw. ob man dann vielleicht wenigstens höhere Chancen hat angenommen zu werden, wenn man erst ein Jahr im Ausland war? Sorry für die dumme Frage, aber ich hab echt keinen Plan wie das alles ablaufen soll xd

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DarkGothAngel, 11

Bei Studiengängen mit Zulassungsbeschränkungen geht das an vielen Unis, dass du praktisch dich ganz normal bewirbst, eine Zusage kriegst, dich einfach nicht einschreibst und im nächsten Jahr dann angibst dass du schon mal eine Zusage hattest und wirst dann bevorzugt zugelassen, d.h. wenn sich der NC ändert hat das für dich keine Nachteile.

Allerdings geht das soweit ich weiß nur bei staatlich anerkannten Diensten, also Bundesfreiwilligendienst oder z.B. weltwärts. Ich würde mich ganz genau bei den Unis informieren, vielleicht geht es an manchen ja auch bei AuPair.

Ich hab ein weltwärts-Jahr gemacht und bei mir hat das so funktioniert, der NC hatte sich auch wirklich geändert und ich wär wahrscheinlich nicht mehr reingekommen.

Viel Glück beim Informieren ;)

Kommentar von Veilchen98 ,

Ok, vielen Dank 

Genau das wollte ich wissen :))

Antwort
von quarklabor, 8

Das funktioniert nur, wenn du an einem offiziellen Programm wie weltwärts, FSJ, ijfd, etc teilnimmst. Wenn du auf eigene Faust und mit work&travel gehst dann nicht

Antwort
von Rubezahl2000, 9

Nächstes Jahr musst du dich wieder neu bewerben.
Aber du hast dann 2 Wartesemester angesammelt.

Antwort
von ShipKJ, 20

Wenn du das meinst:

Wenn du ein Jahr in England als Au Pair zu Besuch warst UND anschließend Englisch auch studieren willst, ist das ein großes Plus.

Kommentar von Veilchen98 ,

Und wenn ich Grundschullehramt studieren will? :D

Kommentar von ShipKJ ,

Das ist auch nicht schlecht, weil man als Lehrerin auch gewisse Englischkentnisse benötigt. :)

Kommentar von ShipKJ ,

Kenntnisse*

Kommentar von Rubezahl2000 ,

@ShipKJ: Ein großes Plus für sie/ihn selbst, ja.
Aber auf die Studienplatz-Vergabe hat das keinen Einfluss, WAS sie/er in dem Jahr gemacht hat. 2 Wartesemester gibt's, wenn man in der Zeit nicht studiert hat. Alles andere ist egal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community