Frage von Mystifier, 43

Auslandsjahr organisieren - USA?

Hey :) Ich wollte mal fragen wie man ein Auslandsjahr beantragt, welche Kosten entstehen, ob man einen deutschen Pass dafür braucht und vorallem ab welchem Alter? Lg und danke im Vorraus :)

Antwort
von xAveryx, 20

Erstmal: Ich würde dir Empfehlen mit 15 oder 16 dein Auslandsjahr zu machen, sprich in der 10. oder 11. Klasse. Ich finde es mit 16-17 besser, da man für sowas auch eine bestimmte Reife braucht.

Für dein Auslandsjahr brauchst du erstmal eine gute Organisation, das ist schon mal die halbe Miete. Informiere dich da am besten mal ein wenig im Internet und entscheide selbst bzw. mit deinen Eltern welche Orga dir am meisten zusagt. Da kannst du dich dann bewerben.

Die Kosten für ein Auslandsjahr in den USA sind Unterschiedlich. Das normale Programm kostet zur Zeit ungefähr um die 12-15000 Euro, hast du mehr Ansprüche, dann kann sich der Preis auch verdoppeln. Außerdem kommen da noch das monatliche Taschengeld (ungefähr 300€) + Versicherungen dazu.

Einen Reisepass brauchst du auf alle Fälle und du musst dann, wenn es soweit ist auch ein Visum beantragen, da wird dir aber von deiner Organisation bei geholfen.

Wenn du noch Fragen hast, dann schreib mir einfach.

Kommentar von Mystifier ,

Hätte nicht gedacht dass das so teuer ist. Aber ich muss ja keine Miete oder sowas zahlen wenn ich bei meiner Tante bin und nehmen wir mal an sie gibt mir Taschengeld. Gibt es günstigere Angebote? Und danke für deine Antwort :)

Kommentar von xAveryx ,

Bei einem Auslandsjahr darfst du nicht bei jemanden wohnen, mit dem du verwandt bist. Zumindest ist mir keine Organisation bekannt, die sowas anbietet. Was es aber gibt ist, dass du dir anderweitig eine Gastfamilie suchen kannst und diese deiner Organisation vorschlagen kannst. Diese wird dann geprüft und so weiter. Dadurch kommt es dann du einem Preisnachlass um die 500€.

Du musst auch keine Miete zahlen. Das meiste Geld geht einfach an die Organisationen hier und dann auch in den USA. Die Gastfamilien bekommen kein Geld dafür, dass sie dich aufnehmen.

Kommentar von stufix2000 ,

Das doofer ist, dass du aufgrund der Visa Bestimmungen nicht bei deiner Tante leben darfst.

Zitat: Aus den Bedingungen für das J-1 Visum.

"More information

Students may take part in school activities, including after school sports programs. The school district and the state office in charge of deciding athletic eligibility must approve the exchange student’s participation. Students may not work part-time or full-time jobs. However, they may accept occasional work, like yard work or baby-sitting. => => => Exchange students are not allowed to live with relatives.

Antwort
von Girschdien, 23

http://www.auslandsjahr.org/auslandsjahr-usa.html

Hier gibt es schon mal ein paar Infos. Außerdem gibt es spezielle Anbieter, die alles für Dich organisieren.

Antwort
von GabiiElla, 22

Hey Mystifier,

es kommt bei allem ganz darauf an, was du in der USA machen willst ;) Es gibt verschiedene Visa (zB für AuPairs). Was hast du denn vor?

Kommentar von Mystifier ,

Ich möchte nur zur Schule gehen und ein "normales Leben" dort führen um mein Englisch zu verbessern, danke für die Antwort ;)

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 15

xAveryx hat schon fast alles beantwortet.

Einen deutschen Pass brauchst du nicht. Es musst sowieso das J-1 oder F-1 für dich beantragt werden.

Dafür stellen dir die Orgas die Vordokumente aus. Deshalb braucht man sie für den Austausch auch zwingend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten