Frage von Bla300, 54

Auslandsjahr in Amerika nach der Schule?

Hallo! Ich bin derzeit noch in der Schule in einem Gymnasium und werde in 3 Jahren mit der Schule fertig sein. Wenn ich das Abi habe, werde ich ziemlich genau 18 jahre alt sein. Ich möchte gerne nach der Schule für ein Jahr nach New York gehen. Ich möchte aber wahrscheinlich da nicht studieren, weil ich Fluglotse werden will, nachdem ich aus NY zurückkomme. Für Fluglotse studiert man ja nicht, sondern macht eine Ausbildung bei der DFS. Also würde ich gerne einfach für 1 Jahr ins Ausland gehen, damit ich besser Englisch lernen kann und auch einfach ein neues Land kennen lernen kann. In der Zeit, in der ich in NY bin, würde ich einfach ganz normal ein bisschen arbeiten und wie ein amerikaner leben. Jetzt weiß ich aber, dasss das mit dem Visum für Amerika nicht so leicht ist. Könnt ihr mir vielleicht ein bisschen weiterhelfen, was für ein Visum ich brauche, ob ich überhaupt ein vIsum bekommen kann, und was ich machen muss und wie ich dort leben muss, um ein Visum zu bekommen. Es wäre nett wenn ihr einfach ein paar infos und erfahrungen schreiben könntet. Danke!

Antwort
von stufix2000, 14

Die Frage nach einem Arbeits Visum ist noch leichter zu beantworten, als die nach einem Auslandsjahr nach dem Abitur.

Es gibt KEIN Visum, das es dir erlaubt legal in den USA zu arbeiten.

Wie vorhin schon erörtert, Aupair geht. Das ist das einzige was legal geht und nicht eine Menge Geld kostet.

Antwort
von CROSGROSSTERFAN, 22

Also zu erst rate ich dir von Organisationen ab! Ich und auch viele andere haben sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Am besten suchst du dir einfach Leute die in ny leben und freundest dich mit denen übers Internet an. Du kannst die dann auch nach nem Job fragen 😂 aber wenn du dann da bist kennst du dann wenigstens jmd. Und dann bekommst du auch ganz einfach ein Visum um Freunde zu besuchen LG

Kommentar von stufix2000 ,

Nein, dafür bekommt man überhaupt kein Visum. Unausgebildete Leute aus dem Auslsnd sind in den USA nicht gefragt.  

Antwort
von oxygenium, 27

ist mir schleierhaft,wie man mit 15 schon weiß was in  3 Jahren passiert.

Kommentar von Bla300 ,

Ich glaube esost nicht schlimm wenn man jetzt schon ideen hat, was man später mal machen will und man sich dafür interessiert. Es ist ja nicht so, dass ich morgen den Flug nach NY buchen will, mic interessiert das halt nur gerade und eill wissen ob das theoretisch möglich ist. Das ist einfach eine idee von mir und ich glaube auch, dass du Ideen für deine Zukunft hast. Es kann ja sein, dass mich das in einem Jahr gar nicht mejr interessiert, was ich jetzt denke, was ich später machen will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community