Frage von Modeherz, 87

Auslandsjahr 2017: Wie komme ich ins Ausland, ohne Bewerbungsfristen zu verpassen?

Hey! Also ich bin momentan in der 11. Klasse und machen vorraussichtlich 2017 mein Abi. Ich will auf jeden Fall ins Ausland danach und dann 2018 ein duales Studium beginnen. Um nicht unglaublich viel Geld dafür auszugeben will ich ein Au Pair Jahr machen , 6 Monate in Neuseeland. Und anschließend 1 Monat reisen.

Wenn ich aber direkt nach dem Abiball (so ungefähr im Juli ist dann alles mit der Schule fertig denke ich) fliege wär ich über Oktober weg und laut der Berufsberaterin wird es dann schwierig ein duales Studium zu bekommen, weil zu diesem Zeitpunkt viele Unternehmen ACs, Bewerbungsgespräche etc haben. Deswegen will ich erst im Januar fliegen um mein Traumstudium nicht daran scheitern zu lassen.

Die Monate vorher bis 2018 müsste ich überbrücken. Ich hatte bisher daran gedacht Arbeiten zu gehen oder eben in Europa zu bleiben und vielleicht ein Praktikum zu machen, denn die Entfernungen sind ja überschaubar wenn man jetzt einen Bewerbungsgesprächstermin hätte. Es dürfte nur nicht allzu teuer sein ,denn der Fokus liegt auf dem Au Pair Jahr.

Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich duales Studium und Ausland unter einen Hut bekomme? Oder habt einer vielleich sogar schon eigene Erfahrungen damit gemacht?

Dankeschön schonmal!

Antwort
von webya, 45

In welcher Richtung willst du denn ein duales Studium machen? 

Oft ziehen sich - gerade beim dualen Studium - die Auswahlverfahren hin. D.h. du hast erst einen schriftlichen Test, später ggf. ein mündliches Auswahlverfahren und dann noch ein vorstellungsgespräch. ,

Kommentar von Modeherz ,

sowas wie wirtschaftsinformatik oder bwl/ marketing

Kommentar von webya ,

Dann ist es sicher besser, dass du dich im Sommer bewirbst. Evtl. hast du dann bis zum Januar einen Ausbildungsplatz und kannst danach ins Ausland gehen. .

Kommentar von procoder42 ,

Grade im Bereich BWL gibt es viele Firmen die Auslandssemester unterstützen/anbieten. Ich weis ja nicht, ob das in Frage kommt, aber das wäre eben auch eine Möglichkeit, beides zu vereinen ohne fianzielle Probleme zu haben.

Kommentar von webya ,

Das stimmt, aber sehr viele wollen das machen. Probiere es einfach. Eine Freundin hatte ihren Platz schon ein Jahr vorher und ist dann ins Ausland gegangen. 

Antwort
von procoder42, 29

Deswegen will ich erst im Januar fliegen um mein Traumstudium nicht daran scheitern zu lassen.

Bei vielen Firmen zieht sich das zum Teil bis in den März rein.

Die Monate vorher bis 2018 müsste ich überbrücken

Schul Stoff wiederholen. Ich fange im Oktober mein duales Studium an und wiederhole schon mal parallel zum Abitur den Stoff des ersten Semesters (Wirtschaftsinformtik). Wäre ratsam sich nach einem Jahr wieder einzuarbeiten.

Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich duales Studium und Ausland unter einen Hut bekomme?

Letztendlich wird wahrscheinlich eine der Sachen zu kurz kommen. Was ich als Möglichkeiten sehe wäre a) die Zeit vor Studienbeginn ins Ausland zu gehen (ist halt kürzer und kostet) oder b) du suchst dir ne Firma die dir einen Praxiaufenthalt im Ausland zahlt (bei SAP kann man zB eine Praxisphase in einem Auslandssitz (prinzipiell also überall auf der Welt) machen. Da würdest du 6 Monate im Ausland sein und könntest (durch zB einsetzen der Urlaubstage) auch etwas Zeit mit Reisen verbringen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community